Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Der Bann Ist gebrochen

Vierte gewinnt 3:1 in Unterzahl


07.04.2007 22:30 Uhr | 4. Herren | 1462 x gelesen


Merzen IV gewinnt nach einer langen Durststrecke verdient gegen Hollage V mit 3:1.
Merzen ging sofort drauf und bestimmte das Spiel. Hollage versuchte nur mit langen, hohen Bällen zu operieren, scheiterte aber am souveränan Libero Jürgen "Fisch" Kornhage. Nach 15 Minuten tankte sich Dimitri Zirke über die linke Seite durch, und die torgefährliche Flanke konnte ein Verteidiger nur mit einer sensationelle Parade mit den Händen abfangen. ELFMETER. Wurde souverän von Heiko Wessling verwandelt. Epe-Held Dimi Tverdochlebov haderte schon länger mit Schiri Holzmann(Talger Schiri-aber hat Merzen schon öfters verpfiffen pro Gehrde weil da sein Bruder spielte...), und als Trainer Frohne den Spieler aus Sicherheitsgründen auf die Bank verbannte,(Dima war gelb verwarnt), zeigte dieser beim Abgang dem Schiri den doppelten Effe - gelb-rot.
Aber anstatt das Hollage nun Oberwasser bekam, bestimmte Merzen weiterhin das Spiel. Im Mittelfeld musste kurzzeitig Kapitän Alex Hetke ersetzt werden, aber Dimitri Utwich spielte das Spiel seines Lebens, und grätsche und haute alles weg was Ihm vor die Füsse kam.
In der 2. Halbzeit fiel Jürgen Kornhage aus, und Alex Hetke musste wieder reaktiviert werden als Libero. Die Truppe spielte aber diszipliniert weiter, und kam verdient zu den Treffern 2(Arthur Janzen nach Zuckerpass von Dimitri Zirke) und 3(Frohne aus der Abwehr auf Janzen, der von Linksaussen wieder in die Mitte auf Zirke - 3:0). Bei einer unglücklichen Aktion, wo man sich zu sicher war, kam ein Ball auf den Sechzehner, der Hollager drückte den Ball vor dem souveränen Keeper Dimitri Gross ins Tor - 1:3.
Dimitri verletzte sich dabei(Pferdekuss), aber man hat ja noch Fisch, der die letzten Aktionen der Hollager souverän vereitelte.
Fazit: Wahnsinn, was die Merzener kämpferisch am Tag löegten. Die Abwehr (Kornhage b.z.w.Hetke, Meier, Singer) stand souverän, das Mittelfeld(Hetke b.z.w.Utwich, Frohne, Gessel, Zirke, Beckmann)rackerte ohne Ende und der Sturm(Janzen, Wessling, Friesen) war mit drei Leuten gefährlicher als fünf Verteidiger. Die Vierte ist wieder da!