Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

D1 startet in die Hallenrunde

7. Platz beim Turnier in Lechtingen

27.11.2014 23:04 Uhr | D - Jugend | 1459 x gelesen

Am vergangenen Sonntag nahm unsere D1 am hochbesetzten Edeka Masters in Lechtingen teil.
Dort ging es in der Gruppenphase gegen niemand geringeres als den Vfl Osnabrück und SC Paderborn, sowie die Sportfreunde aus Lechtingen.
Die Jungs starteten sehr konzentriert in das Turnier und man ließ gegen den Vfl kaum eine Torchance zu. Lediglich eine Unachtsamkeit nutzten die Osnabrücker aus, sodass es man am Ende bitter mit 0:1 verlor.
Gegen die Jugendabteilung des Bundesligisten SC Paderborn war das Bild ähnlich. Die Jungs hielten gegen die körperlich viel stärkeren Paderborner sehr gut mit und kamen sogar selbst zu Chancen. Doch leider reichte Paderborn ebenfalls eine Unachtsamkeit, um das Spiel knapp für sich zu entscheiden.
Im dritten Gruppenspiel platzte dann aber der Knoten. Die Löwen fegten mit tollem Fußball Lechtingen mit 12:0 vom Platz!
Damit war man als bester Gruppendritter für das Viertelfinale qualifiziert. Hier ging es nun gegen den späteren Turniersieger und die überragende Mannschaft vom Stützpunkt Süd. In diesem Spiel konnte man deutlich merken, dass die Konzentration und die Kräfte nachließen, sodass der Stützpunkt seine Klasse ausspielte und den Löwen keine Chance ließ. Danach ging es erneut gegen den Vfl Osnabrück, doch aufgrund der schwindenden Kräfte war auch hier nichts mehr zu machen für die Jungs.
So ging es im letzten Spiel um Platz 7, wo man gegen die Mannschaft vom Stützpunkt Nord antrat. Hier waren die Löwen besonders motiviert, weil einige von ihnen sonst selbst für den Stützpunkt spielen. Sie bündelten noch einmal alle Kräfte und konnten das Spiel sogar bestimmen. Wie aus dem Nichts ging der Stützpunkt zwar in Führung, doch die Jungs zeigten trotz der müden Beine Moral und kämpften sich zurück, sodass am Ende sogar ein verdienter 2:1 Sieg für Merzen zu Buche stand.
Damit schloss die D-Jugend das Turnier, sowie das sehr erfolgreiche Wochenende mit einem sehr guten 7. Platz ab (von 12 Mannschaften).
Man beachte dabei, dass man den Stützpunkt Nord sogar hinter sich lassen konnte und vor einem nur starke Nachwuchsmannschaften wie der Stützpunkt Süd, SC Paderborn, Hanover 96, Arminia Bielefeld, Vfl Osnabrück und der Vfb Oldenburg landeten.

Nun gilt es diese starke Leistung mitzunehmen, da es am Samstag zum 1. Spieltag der Hallenrunde nach Ankum geht. Hier möchte man die super Leistungen vom letzten Wochenende bestätigen, um sich in eine gute Ausgangsposition für den nächsten Spieltag zu verschaffen.

Autor

Felix Richter

244 Punkte

Beiträge dieser Person