Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

SG Voltlage - BW Merzen II 2:2 (2:2)

2.Herren erkämpft sich einen Punkt in Voltlage ! Keeper Florian Rechtien sichert den Punkt !

22.09.2014 11:59 Uhr | 2. Herren | 1197 x gelesen

Am vergangenen Sonntag konnte man im Samtgemeindederby beim 2:2 gegen Voltlage einen Punkt gewinnen.
Merzen war zunächst besser in die Partie gestartet. Voltlage aber ging durch einen unnötigen 11 Meter in der 12min. durch Michael Meyer zu Holle in Führung.

Es folgte eine sehr gute Reaktion der Löwen.
Nach einem gefühlvollen Pass von Björn Schmidt vollstreckte Christian Holstein perfekt zum 1:1 in der 18min.
In der 20min. erzielte Martin Dirkes, nach tollem Pass von Simon von der Haar , mit einem trockenen Schuss aus 18 Meter das 1:2 für die Löwen.

Nach einem guten Spielzug, konnte Voltlage in der 41min. in Person von Raphael Sander zum 2:2 ausgleichen.

Nach der Pause, ein ähnliches Bild.
Voltlage hatte etwas mehr vom Spiel, Merzen lauerte auf gefährliche Konter.
In der 85min. gab es erneut einen ziemlich unnötigen Foulelfmeter für Voltlage. In solchen Situationen, muss man einfach cleverer verteidigen.
Aber an diesem Tag, wollte der Merzener Keeper Florian Rechtien keinen 2.Elfmeter rein lassen und parierte diesen stark.
So blieb es beim tollen Punktgewinn für die 2.Herren. Man kann nun mit viel Selbstvertrauen in die nächsten Spiele gehen.
Am nächsten Freitag kommt Berge (19:00 Uhr)und am Sonntag Lechtingen (15:00 Uhr ) nach Merzen.
Hoffentlich die nächsten Punkte für die 2.Herren.

Aufstellung
Rechtien
Plog - Lohbeck - Summe - A.Singer
Feldmann (81min.Wiesmann) - Schmidt - Grahs - v.d.Haar
Dirkes (64min. E.Singer)
Holstein (85min. Heuer)

Tore
1:0 M. Meyer zu Holle - FE (11.min)
1:1 Holstein - A: Schmidt (18.min)
1:2 Dirkes - A: v.d.Haar (20.min)
2:2 R.Sander (44.min)

Bes.: F.Rechtien hält FE von M.Meyer zu Holle (85.min)

Bericht BKR:
Nach der 0:4-Pleite vom Freitag kommt Voltlage vor heimischer Kulisse nicht über ein 2:2-Remis gegen Blau-Weiß Merzen II hinaus. ,,Nach dem 1:0 haben wir zweimal nicht aufgepasst, und Merzen hat zweimal clever zugeschlagen", meinte SG-Trainer Ulrich Elseberg. Nachdem Raphael Sander kurz vor der Pause den verdienten 2:2-Ausgleich erzielte (41.), scheiterte Michael Meyer zu Holle vom Elfmeterpunkt an Merzens Florian Rechtien. ,,Zwei verlorene Punkte", so Elseberg weiter.




Mehr Informationen: http://www.fupa.net/berichte/bippener-sc-feiert-ersten-saisonsieg-204016.html