Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

2. Herren - TSV Venne 2-2

Verdientes Unentschieden bringt den ersten Punkt

18.08.2014 10:46 Uhr | 2. Herren | 1238 x gelesen

Am vergangenen Sonntag konnte unsere 2. Herren gegen Venne den ersten Punkt in der noch jungen Saison holen.
Man holte gegen den TSV Venne 2 Rückstände auf und so stand es am Ende verdient 2:2.

Von Beginn an überzeugten die Merzener durch Einsatz und Leidenschaft. Allerdings tauchte die gefährliche Venner Offensive um Malungu und co mehrmals gefährlich vor der Merzener Tor auf. Doch entweder war es ein Merzener Verteidiger oder der erneut starke Keeper der Löwen Florian Rechtien , die etwas dagegen hatten.

Nach 10.min wurde nach einer Ecke der Ball von Klaus Heuer ins Tor befödert. Der Schiedsrichter erkannte ein fragwürdiges Foul im 5er und gab den Treffer nicht.

In der 25.min war es dann Malungu, der mit einem tollen Solo die Merzener Verteidigung düpierte und zum 0:1 für Venne vollendete. Zu dieser Phase der Partie, war die Führung für Venne verdient, allerdings wurden die Merzener von Minute zu Minute besser.
Kurz vor der Pause hatte man nach einer von Maxi Feldmann getreteten Ecke die riesen Chance auf den Ausgleich.
Zunächst scheiterte Christian Holstein mit einem Kopfall an der Latte. Als in der folgenden Ecke zunächst Christian Holstein am Venner Keeper scheiterte, konnte auch Michael Summe den Ball im Nachschuss, nicht in das Tor befördern.

Nach der Pause wollte man an die gute Phase vor der Pause anknüpfen und möglichst schnell den Ausgleich erzwingen.
In der 51.min war es dann Maxi Feldmann , der nach einer Vorlage vom Keeper Florian Rechtien , klasse zum Ausgleich vollendete.
Danach wurde Venne wieder stärker und erzielte in der 62.min das 1:2.
Es folgte die Anwort der Merzener Löwen.
In der 65.min war es Arthur Singer , der nach einem Ball von Michael Summe über die linke Außenbahn mit einem tollen Sprint das 2:2 erzielte.
In der Folge versuchte Venne wieder erneut in Führung zu gehen und die Merzener lauerten auf Kontermöglichkeiten.
Da beide die letzten Möglichkeiten nicht nutzen konnten, stand es am Ende verdient 2:2.
Die Merzener bewiesen eine tolle Moral und können so gestärkt in die nächsten Spiele gehen.
Am kommenden Sonntag muss man in Ostercappeln antreten.

Aufstellung
Rechtien
Grahs - Lohbeck - Summe - A.Singer
Keskin - Schmidt (84.Reuter) - L.Plog - Feldmann
Heuer (81.T.Plog) - Holstein (90.Geers)

Tore
0:1 Malungu - 25. Minute
1:1 Maxi Feldmann - 51. Minute - Vorlage Florian Rechtien
1:2 Neimann - 62. Minute
2:2 Arthur Singer - 65. Minute - Vorlahe Michael Summe

Bericht BKR
BW Merzen II - TSV Venne 2:2 (0:1).
Blau-Weiß Merzen II holt auf der Löwenkampfbahn beim 2:2-Unentschieden einen Punkt gegen den TSV Venne und fährt damit den ersten Punkt in dieser Saison ein. Dabei gingen die Merzener hoch motiviert in die Partie. Trotz eines zweimaligen Rückstandes kamen die Hausherren jeweils wieder zurück und erzielten in Person von Maximilian Feldmann und Arthur Singer die Ausgleichstreffer, sodass am Ende ein Zähler heraussprang. ,,Ein gerechtes Remis", so Löwen-Coach Peter Deters.


Mehr Informationen: http://www.fupa.net/berichte/tus-berge-behauptet-platz-eins-187063.html