Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Vorschau: 2. Runde Bezirkspokal Weser-Ems

Bereits am morgigen Mittwoch tritt die Anozie-Elf um 19:30 Uhr bei Grün-Weiß Mühlen im Landkreis Vechta an.

05.08.2014 10:29 Uhr | 1. Herren | 1274 x gelesen

Das Spiel der zweiten Runde war zunächst für den Donnerstag der kommenden Woche angesetzt, wurde aber vorverlegt, weil unsere Löwen nur einen Tag später im Ligabetrieb beim SC Lüstringen gefordert gewesen wären. Also ist die Truppe ebenso wie alle anderen Mannschaften, die Runde Zwei erreichten, schon diese Woche gefordert. Nach dem Unentschieden in Voxtrup und einer Trainingseinheit am Montag geht es für die Blau-Weißen Schlag auf Schlag.

Die Merzener reisen dabei in eine für die Mannschaft ziemlich unbekannte Bauernschaft der Gemeinde Steinfeld. Nur bei einigen wenigen Kadermitgliedern sind noch leichte Erinnerungen an ein Testspiel vor drei Jahren im Hinterkopf, das in Mühlen erfolgreich gestaltet wurde. Mittelfeldspieler Florian Erk kennt die Mühlener Mannschaft als unbequemen Gegner aus seiner Zeit beim TV Dinklage. Im Vorjahr erreichten unsere Gastgeber einen starken 3. Tabellenplatz, nur vier Punkte hinter Meister TV Dinklage und SV Hansa Friesoythe. Dabei war die von Ingo Soremba trainierte Mannschaft zur Jahreswende sogar noch besser platziert.

Es erwartet unsere Mannen am Mittwoch also vermutlich ein interessanter Vergleich auf Augenhöhe gegen ein Spitzenteam der Bezirksliga 4. Für Al Anozie und sein Team ergibt sich damit die Möglichkeit, die Fehler aus dem Voxtrup-Spiel anzusprechen und unter Wettkampfbedingungen genau dort anzusetzen. Die Mannschaft erhofft sich natürlich, dass einige interessierte Zuschauer die knapp 40km lange Fahrt ins Münsterlandstadion auf sich nehmen, um hinter dem Team zu stehen und mit einem Seig dafür zu sorgen, dass im Bezirkspokal weiterhin mitgemischt wird.

Autor

Malte Baumann

569 Punkte

Beiträge dieser Person