Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Merzen II sichert Klassenerhalt vorzeitig!!

Merzen II - Schlichthorst 2:1 - Am Samstag um 18:15 Uhr zu Hause gegen Ankum II

15.05.2014 22:34 Uhr | 2. Herren | 1342 x gelesen

Die Zweite des Blau-Weiß konnte am gestrigen Abend mit einem 2:1-Erfolg vor heimischen Publikum gegen DJK Schlichthorst den Klassenerhalt in der Kreisliga Nord vorzeitig sichern.

Merzen ging hoch motiviert in die Partie und hatte das Spiel in den ersten zehn Minuten im Griff. Dabei konnten sich die Löwen auch erste Torchancen erarbeiten.
Dann entglitt den Merzenern jedoch nach und nach die Spielkontrolle und der Gast kam besser in die Partie. Merzen war nicht mehr so präsent in den Zweikämpfen und Schlichthorst bekam in der Offensive etwas mehr Raum. Diesen nutzen sie nach gut 20 Minuten auch zur Führung.
Merzen zeigte sich davon nur kurz geschockt und arbeitete sich in den folgenden Minuten mehr und mehr zurück in das Spiel. Es wurde das zu erwartende Kampfspiel ohne die großen spielerischen Highlights; unfair wurde die Partie jedoch auch nie.
In den letzten Minuten vor der Halbzeit konnten sich die Merzener auch wieder zwingender Aktionen nach vorne erspielen. Kurz vor der Pause schalteten die Löwen nach einem Foulspiel der Gäste schnell. Fabian von der Haar war es dann, der nach einer schönen Flanke von Matthias Geers das 1:1 erzielen konnte.
Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Für die zweite Hälfte hatten die Löwen sich vorgenommen, unbedingt die Entscheidung im Abstiegskampf durch einen Heimerfolg sicherstellen zu wollen.
Doch das Spiel blieb vom Kampf bestimmt. Ab etwa der 60. Minute konnten die Löwen sich dann mehr und mehr ein Übergewicht erarbeiten. Dennoch blieb das Spiel spannend, da auch die Gäste durch ihre schnellen Konter stets gefährlich blieben.
Doch etwa 20 Minuten vor Schluss sollte dann das entscheidende Tor fallen. Eine kurz ausgeführte Ecke nutze Arthur Singer für einen Querpass auf Johannes Grahs, der per platzierten 20-Meter-Schuss das Siegtor erzielte!
In der Folge verteidigten die Löwen gut und konnten so den Sieg über die Zeit bringen.

Fazit: Die zahlreichen Zuschauer sahen ein echtes Derby, das nicht von spielerischer Finesse, sondern von Kampfgeist geprägt war. Die Löwen belohnten sich am Ende für ein bis hierhin starke Rückrunde mit dem Sieg und konnten somit den Klassenerhalt vorzeitig bejubeln!


Am kommenden Samstag folgt dann noch das letzte Heimspiel der Saison gegen Ankum II.
Anstoß ist um 18:15 Uhr!

Wir bedanken uns für Eure Unterstützung am Mittwoch und freuen uns auch auf Euren Besuch am Samstag!

Autor

Florian Rechtien

1045 Punkte

Beiträge dieser Person