Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Heimspiel: SF Schledehausen

Spitzenspiel auf der Löwenkampfbahn: Zum Ende der Hinrunde ergibt sich am Sonntag ab 14:00 Uhr für alle Zuschauer eine tolle Chance auf Spitzenfußball.

08.11.2013 12:45 Uhr | 1. Herren | 1826 x gelesen

Die Sportfreunde sind momentan erster Verfolger unserer Mannschaft, die dank des Auswärtssieges in Bohmte die Tabelle anführt. Die Bilanz der jungen und spielfreudigen Gäste weist sieben Siege, fünf Unentschieden und nur zwei Niederlagen auf. Damit gehen die Sportfreunde bisher mit den wenigsten Niederlagen durch die Saison, was auch ein Verdienst der mit Abstand besten Abwehr der Liga um den starken Rückhalt Florian Munz ist. Weil die einzigen Niederlagen bereits im August zu Stande kamen, ist die Mannschaft von Björn Steffen seit zehn Spielen ungeschlagen. Insbesondere in den letzten beiden Begegnungen wusste die Truppe aus der Gemeinde Bissendorf zu überzeugen, als der Platz gegen den SC Türkgücü und den TuS Bersenbrück als Sieger verlassen und nach drei Unentschieden zuvor wieder dreifach gepunktet wurde. Ohne Niederlage auf dem heimischen Gelände ist unser Gast wohl leichter auf fremdem Geläuf schlagbar, wovon die Löwen-Elf natürlich Gebrauch machen möchte.

Als Saisonziel haben die Schledehausener vor der Saison eine Platzierung unter den ersten sieben Mannschaften der Liga ausgegeben. Bei diesem Vorhaben schein die Elf auf dem richtigen und guten Weg. Neben fünf Neuzugängen verließen den Vorjahreszehnten zu Saisonbeginn auch einige Akteure, die zum großen Teil im eigenen Verein geblieben sind und nun in unterklassigen Mannschaft gegen das runde Leder treten.

Kader
Tor: Florian Munz

Abwehr: Yannik Bisanz (SV Rödinghausen, U19), Matthias Dets, Simon Ellermann, Marten Henke, Tobias Meyer, Alessandro Orlando, Torsten Siekemeyer

Mittelfeld: Fabian Klotz (TuS Bad Essen), Pascal Lammerskitten (BW Hollage, U19), Jannik Reineke, Jens Siekemeyer, Jonas Strehl, Matthias Strehl

Angriff: Steffen Klesser, Bastian Mohring (SSC Dodesheide), Max Munz, Rico Müller, Julian Schwieger (SC Melle II)

Trainerstab: Björn Steffen (Trainer), Alexander Höckmann (Co-Trainer), Frank Schimmelpfennig (Betreuer), Niklas Kahle (Betreuer)

Bisherige Ergebnisse
SF Schledehausen – BSV Holzhausen 5:2
Vikt. 08 Georgsmarienhütte - SF Schledehausen 2:1
SF Schledehausen – SSC Dodesheide 1:0
SV Quitt Ankum - SF Schledehausen 2:0
SF Schledehausen – VfR Voxtrup 3:0
TV 01 Bohmte - SF Schledehausen 0:0
BW Hollage 2 - SF Schledehausen 2:2
SF Schledehausen - SV Rasensport 3:0
FC SW Kalkriese - SF Schledehausen 0:4
SF Schledehausen – SC Rieste 0:0
VfL Kloster Oesede - SF Schledehausen 2:2
SF Schledehausen – TuS Borgloh 1:1
TuS Bersenbrück - SF Schledehausen 3:4
SF Schledehausen – SC Türkgücü 7:0

Erfolgreichste Torschützen (Quelle: fupa.net)
Bastian Mohring 10
Steffen Klesser 6
Max Munz 4
Julian Schwieger 4
Jonas Strehl 3
Matthias Strehl 2

Die Verteidigung der Tabellenführung durch einen Sieg im absoluten Topspiel des Spieltages dürfte für die Mannen von Trainer Al Anozie Motivation genug sein, am Sonntag mit Leidenschaft, Aggressivität und Spielwitz in die Begegnung zu gehen. Das Vorhaben ist klar: Drei Punkte sollen in Merzen bleiben. Vor hoffentlich stattlicher Kulisse soll es gelingen, nicht erneut in Rückstand zu geraten, sondern durch vollste Konzentration ab Spielbeginn vielleicht mal selber mit einem frühen Tor den Grundstein zum Erfolg zu legen. Gegen einen Gegner, der sicherlich mit gehörig Selbstvertrauen anreist, wird der Biss und Einsatzwille der Löwen als kompakte Einheit enorm wichtig sein.

Autor

Malte Baumann

569 Punkte

Beiträge dieser Person