Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Heimspiel: BW Hollage 2

Zum Sonntagsspiel reist die Reserve von Blau Weiß Hollage ab 15:00 Uhr an die Löwenkampfbahn.

21.09.2013 18:44 Uhr | 1. Herren | 3086 x gelesen

Die Mannschaft von Trainer Torsten Ehlert konnte in der letzen Spielzeit mit einem deutlichen Vorsprung von 13 Punkten die Meisterschaft feiern und gewann zudem die Kreismeisterschaft mit einem souveränen 6:1-Erfolg über den VfL Kloster Oesede.

Die Blau-Weißen wussten hier vor allem in der Offensive zu überzeugen und erzielten so ganze 103 Tore. Mit David Barlag (19 Tore), Björn Prawitz (19) und Alexander Rodefeld (16) stellte man gleich drei Spieler unter den Top-Ten-Torschützen des vergangenen Jahres.

Für die aktuelle Saison ist das Saisonziel aufgrund der höheren Spielklasse eindeutig mit dem Klassenerhalt definiert. Zum Start der aktuellen Saison gab es dann im ersten Saisonspiel zunächst ein Ausrufzeichen durch ein 0:0 gegen Vorjahresvize Quitt Ankum. Gegen Mitaufsteiger Voxtrup bei der 4:1 Niederlage erlitt das Team gleich am dritten Spieltag einen herben Dämpfer. Davon ließ sich das junge Team, das im Schnitt gerade einmal 22,5 Jahre misst, nicht entmutigen und es folgten ein wichtiger 5:3-Sieg gegen Kalkriese und eine 1:1-Achtungserfolg gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Bersenbrück. Nach weiteren zwei Niederlagen und einer Leistungssteigerung am letzten Spieltag gegen Schledehausen, bei der man einen Punktgewinn verzeichnen konnte, findet sich das Team um Abwehrstratege Meik Schwegmann nach sieben Spielen auf dem 14. Tabellenplatz wieder und befindet sich damit im unteren Drittel der Tabelle.

Die bisherigen Begegnungen:
BW Hollage II - SV Quitt Ankum 0:0
TuS Borgloh - BW Hollage II 2:1
BW Hollage II – VfR Voxtrup 1:4
BW Hollage II – SW Kalkriese 5:3
Tus Bersenbrück – BW Hollage II 1:1
BW Hollage II – TV Bohmte 0:1
SC Türkgücü – BW Hollage II 5:2
BW Hollage II – SF Schledehausen 2:2

Die bisherigen Torschützen:
Björn Prawitz 4
Alexander Rodefeld
Patrick Heinrich
David Barlag
Marc Barlag
Markus Baron
Aleksandar Nedimovic

Der Kader:
Tor: Tobias Langemeyer, Tobias Lanwert, Benedikt Ottens
Abwehr: Meik Schwegmann, Maximilien Bierstedt, Ole Feldhaus, Stefan Kemme, Matthias Langemeyer, Felix Leshoff, Lasse Osterheider, Nico Wellbrock
Mittelfeld: Marc Barlag, Markus Baron, Aleksandar Nedimovic, Michael Hellermann, Daniel Lutzer, Rene Lücke, Kevin Pieper, Sascha Schulte, David Steinkuhl, Yannik Strößner
Angriff: David Barlag, Alexander Rodefeld, Björn Prawitz, Patrick Heinrich, Jonas Kollenberg, Marcel Schmidt

Autor

Malte Baumann

569 Punkte

Beiträge dieser Person