Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Überflüssige 1:3 Heimniederlage gegen BW Hollage

11.03.2007 21:32 Uhr | 1. Herren | 1436 x gelesen

Bei tollem Fußballwetter auf schwerem Geläuf erlebten Löwen eine Wiederholung des Hinspiels. Merzen begann stark und ging nach 20 Minuten per Kopfball Markus Wernke nach toller Vorarbeit von Andy Reinik in Führung. Doch schon wenige Minuten später fingen die Löwen an die Zügel schleifen zu lassen. Zunächst war es Knabke per Kopf nach einer Freistoßflanke aus dem Halbfeld und wenige Minuten später kurz vor der Halbzeit verwandelte Schomäker einen Foulelfmeter. Nach der Pause wollte Merzen unbedingt noch das Spiel drehen, doch es waren gerade 10 Minuten gespielt als Peter Deters nach einem Foulspiel die Rote Karte sah.
Doch auch davon ließ man sich nicht unterkriegen. Nach einem Eckball erzielten die Löwen den Ausgleich, allerdings hatte der Schiedsrichter schon beim Torschuss auf Elfmeter für Merzen entschieden und konnte das Tor nicht mehr geben. Den fälligen Foulelfmeter setzte Markus Wernke leider über das Gehäuse. Nach dieser Szene war das Spiel mehr oder weniger gelaufen. Merzen versuchte zwar noch nach vorne zu kommen, war in Unterzahl allerdings nicht mehr zwingend. Zehn Minuten vor dem Ende vollendete Hollage dann einen Konter durch Ayvaz zum 3:1 für Hollage.
Resümee: Hollage war heute nicht so stark, dass die Löwen ihre Führung nicht hätten über die Zeit bringen können.