Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Last-Minute-Erfolg für Merzen II

2:1 - Sieg durch Holstein-Tor in Fürstenau

05.05.2013 21:46 Uhr | 2. Herren | 1141 x gelesen

Die Zweite des Blau-Weiß konnte am heutigen Sonntag in Fürstenau mit 2:1 gewinnen.

Merzen war von Beginn an die aktivere Mannschaft und konnte in einer recht temporeichen Anfangsphase die etwas besseren Torgelegenheiten für sich verbuchen. Beide Mannschaften versuchten von Beginn an, auf die Führung zu spielen, doch zunächst nicht mit der letzten Durchschlagskraft. Nach etwa zwanzig Minuten setzte sich dann der starke Fabian von der Haar, nachdem er von Christian Wichmann per Kopf in Szene gesetzt wurde, gegen die Defensive durch, tauchte frei vor dem Keeper auf und konnte zum 1:0 verwandeln. Danach beruhigte sich das Spiel ein wenig, und es ging schließlich auch mit dieser 1:0-Führung in die Pause.

In der zweiten Hälfte wollten die Hausherren dann natürlich möglichst schnell den Ausgleich erzielen, Merzen stand aber in der Defensive gut und hatte seinerseits durchaus vielversprechende Kontergelegenheiten, die sie aber nicht zur Vorentscheidung nutzen konnten. Stattdessen gelang dann den Gastgeber knapp 15 Minuten vor Schluss der Ausgleich.
Mit dem Unentschieden wollte sich aber keine der beiden Truppen zufrieden geben, sodass die Zuschauer eine abwechslungsreiche und spannende Schlussphase zu sehen bekamen, in der für beide Teams der Sieg möglich gewesen wäre. In der letzten Spielminute konnte Leo Dirkes sich schön auf der linken Außenbahn durchsetzen und war nur durch ein Foulspiel zu bremsen. Den fälligen Freistoß brachte Martin Dirkes scharf in den gegnerischen Sechzehner, und Christian Holstein konnte diesen im Nachsetzen per Kopfstoß zum umjumbelten Siegtor verwandeln!

Fazit: Merzen bot erneut eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung und hatte über die 90 Minuten gesehen ein Chancenplus. Dafür wurden sie in der letzten Minute mit dem dann doch glücklichen Siegtreffer belohnt.

Autor

Florian Rechtien

1050 Punkte

Beiträge dieser Person