Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Merzen III verliert gegen SV Grafeld

3:1 Niederlage gegen den Tabellendritten

21.03.2013 16:02 Uhr | 3. Herren | 1011 x gelesen

Am Mittwochabend ging es um 19:30 Uhr für Merzen III gegen die 1. Mannschaft des SV Grafeld. Nach der Rückrundenniederlage gegen Tabellenzweiten DJK Schlichthorst (2:0) wollte man gegen den Tabellendritten der 1. Kreisklasse etwas zählbares mit nach Hause nehmen.

Die Merzener Jungs fanden gut ins Spiel und spielten selbstbewusst nach vorne. Gute Spielzüge und Angriffe waren in den ersten 20min. zu sehen, welche jedoch leider nie zum Torerfolg führten.
In der 25min. war es dann aber Martin Dirkes, der nach einem Freistoß aus dem Mittelfeld die III. Herren zur 1:0 Führung Köpfte.
Dieses Tor war zu diesem Zeitpunkt verdient für die Merzener.
Doch ab der 30min verloren die Jungs mehr und mehr die Spielkontrolle und der Gastgeber aus Grafeld kam zu einigen gefährlichen Torchancen.
Nach einer Unkonzentriertheit in der Merzener Hintermannschaft, schaffte der SV Garfeld noch vor der Pause den 1:1 Ausgleich.
In der Pause musste die Merzener drei Positionswechsel vornehmen, da Hinrich Glins verletzt ausschied.
In der zweiten Halbzeit konnte man leider an die gute Leistung der ersten 30min nicht anknöpfen. Die Ordnung im Spiel und die Aggressivität in den Zweikämpfen fehlte und somit konnte der SV Grafeld in der 70min. nach einem Stellungsfehler bei einer Ecke mit 2:1 in Führung gehen.
Merzen III versuchte danach noch einmal alles, doch sie fanden nicht mehr ins Spiel zurück und kassierten in der 80min noch den Gegentreffer zum 3:1 Endstand.

Lässt man das Spiel Revue passierten, hätte man mit etwas Glück, Punkte aus Grafeld mitnehmen können. Jedoch muss man daran arbeiten auch in der zweiten Halbzeit konzentriert und geordnet weiter zu spielen. Nach den ersten beiden Rückrundenspielen hat man nun gegen den Tabellenzweiten und Tabellendritten immer nur knapp verloren.
Am 03.04.2013 kommt es nun zum Derby gegen Voltlage II. Wenn man an der kämpferischen Leistung der vorherigen Spiele anknüpfen kann, wird hoffentlich ein lang ersehnter und wichtiger Sieg zum Klassenerhalt eingefahren werden können.