Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Nächster Gast: SC Türkgücü

Die Löwen sind am kommenden Sonntag ab 14 Uhr zum dritten und damit letzten Mal in dieser Saison Gastgeber eines Aufsteigers aus der Kreisliga, in diesem Falle des SC Türkgücü aus der Kreisliga Stadt.

18.11.2012 08:25 Uhr | 1. Herren | 1938 x gelesen



Zum ersten der drei Spiele, die eigentlich zur Rückrunde gehören aber schon in diesem Jahr ausgetragen werden, erwarten die Gastgeber den aktuellen Tabellenvierten und damit mit Abstand besten Aufsteiger der bisherigen Spielzeit.
Die von Ricardo Manzei trainierten Gäste haben eine starke Hinrunde abgeliefert, in der die Mannschaft außer an drei Spieltagen kontinuierlich unter den ersten Vier der Tabelle wiederzufinden war. Dabei sprangen an 15 Spieltagen beachtliche 9 Siege und 2 Unentschieden heraus. Lediglich in vier Begegnungen verließ das drittbeste Auswärtsteam den Platz als Verlierer. Zusammen mit Tabellenführer SC Lüstringen stellt die Truppe außerdem die einzige Mannschaft, die in Heimspielen ungeschlagen blieb.

Dass am Sonntag eine schwere Aufgabe auf die Gastgeber zukommt, musste die Elf leider bereits zum Saisonauftakt erfahren, als vor allem die erste Halbzeit komplett verschlafen wurde und der SC Türkgücü nach zwei Toren von Mirza Zvizdic und einem Freistoßtreffer durch Rauf Güraslan plötzlich mit 3:0 in Führung lag. Zwar kamen die Blau-Weißen durch Mathias Geers und Jonas Baumann noch einmal heran, musste schließlich aber schon im ersten Saisonspiel die erste Niederlage hinnehmen. An jenem Tage wäre auch kein Punkt verdient gewesen.

Die bisherigen Partien:
SC Türkgücü – BW Merzen 3:2
BSV Holzhausen - SC Türkgücü 1:0
SC Türkgücü – SW Kalkriese 3:0
SV Rasensport - SC Türkgücü 3:1
SC Türkgücü – SV Bad Laer 2:1
SC Rieste - SC Türkgücü 3:4
TV 01 Bohmte - SC Türkgücü 3:4
SC Türkgücü – TuS Haste 4:0
TuS Bersenbrück - SC Türkgücü 1:2
SC Türkgücü – TuS Borgloh 0:0
Viktoria 08 GmHütte - SC Türkgücü 0:5
SV Quitt Ankum - SC Türkgücü 3:1
SF Schledehausen - SC Türkgücü 1:2
SC Türkgücü – SC Quakenbrück 1:1
SC Lüstringen - SC Türkgücü 2:1

Die bisherigen Torschützen:
Nils Bikakci 8
Furkan Güraslan 7
Rauf Güraslan 4
Sercan Misdik 2
Serkan Kurt
Oguzhan Karacan 2
Tolgacelal Can 2
Mirza Zvizdic 2
Ersin Caylak
Murat Akyuerek
Selahattin Ekicibil

Die Merzener haben also allen Grund, dieses Aufeinandertreffen hochmotiviert anzugehen. Nicht nur Wiedergutmachung für das Hinspiel kann gelingen, sondern ebenso besteht die Möglichkeit, die kleine Siegesserie von drei erfolgreichen Spielen in Folge auszubauen. Aber auch die Gäste werden mit Sicherheit alles daran setzen, nach den Negativschlagzeilen am vergangenen Wochenende am Lüstringer Königsfeld, dieses Wochenende wieder sportlich für Aufsehen zu sorgen. Auf der heimischen Kampfbahn mit der grandiosen Unterstützung der Zuschauer bedarf es jedoch eigentlich keine zusätzlichen Worte, denn die gesamte Mannschaft wird alles geben, um nach konzentrierter Trainingswoche mit einem Dreier in die Rückrunde zu starten.

Autor

Markus Geers

345 Punkte

Beiträge dieser Person