Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Dritte verliert unglücklich in Vechtel

30.10.2012 09:46 Uhr | 3. Herren | 1341 x gelesen

Beim 14. Spiel der laufenden Saison musste die dritte Herrenmannschaft am vergangenen Sonntag gegen Vechtel antreten. Diese Mannschaft kannte man bereits aus der vergangenen Saison und konnte damals zwei dreier einfahren. So wollte man dieses Spiel nutzen um an die alte STärke wieder anzuknüpfen. Hier wusste man, dass ein Sieg oder auch nur ein Unentschieden mit einer genügenden Portion Kampfbereitschaft und Konzentration mit Sicherheit drin sein sollte.

Allerdings wurde diese Einstallung nach drei Minuten zunichte gemacht. Fehlende Manndeckung und ein zu unkonsequentes Vorgehen gehen den gegnerischen Angriff machten es Vechtel leicht zum 1:0 zu treffen.
Hiernach fand Merzen zwar immer mehr ins Spiel und beherrschte zeitweise das geschehen, konnte allerdings nie den nötigen treffen erzielen. Viele gut herausgespielte Chancen konnte nicht umgesetzt werden.
Allerdings konnte die Angriffe von Vechtel immer mit Erfolg abgewehrt werden, sodass es beim endstand von 1:0 blieb.

Nach diesem Spiel war die Mannschaft sehr enttäuscht, denn bei der gezeigten Leistung hätte man in Vechtel auf keinen Fall verlieren müssen. Wenigstens ein Unentschieden hätte der Moral der Mannschaft gut getan. So bleibt nur zu hoffen, beim nächsten Spiel zu Hause gegen Quakenbrück am Sonntag wieder Punkte einzufahren.

Die Mannschaft bedankt sich bei allen Zuschauern und Spielern die ausgeholfen haben,

22.M.Brüwer; 2.V.Anseimer; 3.G.Hallermann; 4.M.Vorwerk; 5. P. Küthe; 6.H.Glins; 7.P.Kohne (67. F.Grahs); 8.P.Reinick (M. Plog); 9.M.Dirkes; 10. D.Kowalski; 11. N.Feldmann; 12.m.Plog; 13.J.Kemme; 14.F.Brüwer; 16.J.Thölemjohann

Autor

Florian Schrader

145 Punkte

Beiträge dieser Person