Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Merzen II am Samstag, 18 Uhr zu Hause gegen Fürstenau

Zuletzt verdienter Sieg in Alfhausen - verdiente Niederlage in Wallenhorst

25.10.2012 21:25 Uhr | 2. Herren | 1247 x gelesen

Am Samstag steht für die Löwen ein ganz wichtiges Spiel auf dem Programm: Auf der heimischen Löwenkampfbahn empfangen sie die Spvg Fürstenau.

Zunächst aber ein kurzer Rückblick auf die vergangenen Spiele:

SV Alfhausen - Merzen II 1:3
Am Mittwoch vor einer Woche gelang den Merzenern nach einer langen Niederlagenserie endlich wieder einmal ein Sieg. Über die gesamte Spielzeit betrachtet war dieser Sieg verdient. Merzen bestimmte von Anfang an das Spiel und hatte Pech, als Christian Holstein nach gut 20 Minuten nur den Pfosten traf. Auch eine weiter Großchance ließen die Löwen liegen, ehe Christian Holstein nach einer halben Stunde zur verdienten Führung traf.
Fünf Minuten nach Wiederanpfiff konnten die Gastgeber dann ausgleichen, doch Merzen antwortete nur 2 Minuten später mit dem erneuten Führungstreffer durch Holstein nach toller Vorarbeit von Christoph Geers. Eine Viertelstunde vor Schluss fiel dann die Entscheidung, als Matthias Stermann nach erneuter Vorlage vom starken Christoph Geers das 3:1 erzielte. Die gut stehende Defensive der Merzener ließ anschließend nichts mehr zu, sodass es beim 3:1 Auswärtserfolg blieb.

SF Lechtingen - Merzen II 5:0
Nur wenige Tage später gab es dann eine verdiente Niederlage. Lechtingen hatte von Anfang an mehr Ballbesitz und konnte diesen nach 15 Minuten per Foulelfmeter zur Führung umsetzen. Im Folgenden kamen die Merzener dann besser ins Spiel, doch zwei weitere Gegentore machten die Merzener Bemühungen zunichte. Als dann nach der Pause das 4:0 für Lechtingen fiel, war das Spiel endgültig gelaufen. Das 5:0 war dann der Schlusspunkt einer Partie, die die Gastgeber verdient für sich entscheiden konnten.


Für die kommende wichtige Aufgabe für die Löwen gegen Fürstenau gilt es, an die starke Leistung gegen Alfhausen anzuknüpfen, um weiter wichtige Punkte gegen den Abstieg zu holen.

Anstoß ist um 18:00 Uhr auf der Löwenkampfbahn!

Wir freuen uns über Eure Unterstützung!!

Autor

Florian Rechtien

1045 Punkte

Beiträge dieser Person