Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Dritte startet schlecht in die Saison

29.08.2012 17:47 Uhr | 3. Herren | 1232 x gelesen

Für Merzens Dritte ging es nach dem Aufstieg in die 1.Kreisklasse zum ersten Spiel der Saison am 11.08 nach Fürstenau. Dort hatte man das letzte Spiel der alten Saison zwar verloren, konnte doch danach die Meisterschaft gebührend feiern. Nun wollten allerdings alle Spieler zeigen, dass sie auch anders können. Dies gelang leider nicht.
Bereits in der Zweiten Minute bekamen die Fürstenauer einen Elfmeter zugesprochen. Diese Chance wurde von der Heimmamnnschaft genutzt und so ging diese in Führung. Die Merzener reagierten mit Fassung auf dieses frühe Tor und wollten sich davon nicht aus dem Spiel bringen lassen. Dennoch stand die Dritte hinten zu schwach und so passierte die 2:0 Führung in der 26. Minute. Nur 11 Minuten erzielte Fürstenau ein weiteres Tor. In In der 38. Minute bekam Hinrich Glins die Gelb Rote Karte zu sehen, nachdem er kurz zuvor Gelb bekommen hatte. Für die Spieler der Dritten war es nun schwer, nicht ganz den Kopf hängen zu lassen. Hoffnung kam durch den einen Treffer von Fabian Grahs, nach Vorlage von Ralf Hallermann in der 45 Minute auf.
In der zweiten Halbzeit fehlte bei der Dritten jedoch jegliches Stellungsspiel in der Abwehr. Zudem war es für Merzens Verhältniss viel zu ruhig auf dem Platz. es wurden keine Absprachen getroffen und selbst einfache Pässe klappten nicht mehr. So baute Fürstnau die Führung auf schließlich 6:1 aus.

Fehlende Kampfbereitschaft, Konzentration und Sielverständnis für die Mittspieler waren wohl Ursache für diese Niederlage. Diese Dinge mussten für das nächste Spiel grundlegend geändert werden.

Aufstellung:
J. Dieckhoff, F.Schrader, G. Hallermann, J.Kemme(M. Vorwerk), P. Küthe, H. Glins, P. Kohne (D. Struckmann), F. Brüwer (M. Plog), M. Dirkes, R. Hallermann, F. Grahs, J. Thölenjohann, M. Brüwer















Autor

Florian Schrader

145 Punkte

Beiträge dieser Person