Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Schmeichelhafter Sieg in Mimmelage......

Dirkes erzielt Siegestreffer...

13.03.2012 16:32 Uhr | 3. Herren | 1120 x gelesen

Am vergangenen Sonntag musste Merzen 3 gegen Tabellenschlusslicht TV Gr.-Mimmelage I antreten.
Eigentlich müsste es einen Pflichtsieg geben, wie man immer so schön sagt,jedoch kannte man vorm Spiel die spielerischen Stärken der Mimmelager, die sich im letzten Spiel gegen Alfhausen(Tabellenführer) mit nur 3:2 geschlagen geben mussten, und ausserdem wurde auch das eigene Heimspiel in Merzen mit 1:3 verloren.

In der 1.Hälfte passierte nicht allzu viel auf dem gut gepflegten Rasen des TV Gr.-Mimmelage. Beide Mannschaften versuchten über die Aussenbahnen in Richtung Tor zu gelangen, jedoch wurden alle Hereingaben von den Keepern oder der jeweiligen Devensivabteilung geklärt, so dass kaum gefährliche Torchancen entstehen konnten.
So ging man mit einem bis dahin gerechten 0:0 in die Halbzeitpause.

In der 2. Hälfte der Partie drängten nun die Gastgeber spielerisch stark aufs merzener Tor. Durch schöne Flanken von den Aussenseiten und durch einzelne Aktionen aus dem Halbfeld heraus versuchte man Merzen unter Druck zu setzen. Doch die Abwehr um A.Maunert stand und hielt dagegen.
Nach ca. 10min wurde dann Merzen ein wenig stärker und wirkte konzentrierter. Die Offensivabteilung schaltete sich ein und marschierte regelmäßig in Richtung Mimmelager Kasten. In der 55.Min bekam dann Merzen einen Handelfmeter zugesprochen; doch M.Dirkes scheiterte am gegnerischen Torhüter. Merzen ließ die Köpfe hängen.
Die Partie plätscherte so vor sich hin und beide Mannschaften hatten sich schon ein wenig mit dem Unentschieden abgefunden. Doch aus dem Nichts heraus konnte dann Dirkes seinen verschossenen Elfer wieder gut machen und "schob" den Ball aus 15m dem Gästekeeper zu. Dieser konnte irgendiwe den "plazierten" Ball nicht unter Kontrolle bringen.......Torjubel.....0:1(83.)
In den letzten Minuten hätte dann auch noch M.Plog die Führung ausbauen können, doch es blieb beim Endstand 0:1 für Merzen 3.

Fazit: Ein schmeichelhafter glücklicher Sieg für die Dritte, gegen eine konzentriert spielende Mannschaft aus Mimmelage, die mit Sicherheit aus dem Tabellenkeller rauskommen wird.


Kader: J.Dieckhoff,F.Schrader,G.Hallermann,H.Glins,A.Maunert,R.Hallermann,M.Vorwerk,M.Dirkes,D.Kowalski,N.Feldmann,M.Plog,J.Kemme,S.v.d.Benken,M.Brüwer