Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Erfolgreicher Rückrundenauftakt für Merzen II

Tore von Holstein und Dirkes drehen Pausenrückstand gegen Hesepe

05.03.2012 21:13 Uhr | 2. Herren | 1317 x gelesen

Die Zweite des Blau-Weiß ist gestern mit einem 2:1 Heimsieg gegen die SV Hesepe/Sögeln erfolgreich in die Rückrunde gestartet.

Die Anfangsphase der ersten Hälfte gehörte den Hausherren aus Merzen, doch konnten sie ihr Übergewicht in den ersten Minuten nicht in die Führung ummünzen. Nach gut 10 Minuten kamen die Gäste besser ins Spiel und konnten sich zwei, drei Tormöglichkeiten erarbeiten, diese jedoch nicht im Merzener Gehäuse unterbringen. In der 33. Minute fiel dann aber doch die zu dem Zeitpunkt nicht unverdiente Führung für die Gäste.
Merzen blieb während der gesamten ersten Hälfte weiter gefährlich und hatte kurz vor der Pause Pech, als ein Treffer zu Recht wegen Abseits aberkannt wurde.

In der Halbzeitpause nahmen die Löwen sich dann viel für den zweiten Durchgang vor - und kamen mit dementsprechend viel Dampf wieder auf den Rasen. In den ersten 5 Minuten konnten sich die Gastgeber bereits zwei gute Möglichkeiten erarbeiten. Das Tor erzielte dann aber Marcel Holstein per direkt verwandelter Ecke.
Anschließend kamen die Gäste wieder besser in das Spiel und die Begegnung gestaltete sich ausgeglichener. Die besseren Torchancen waren allerdings auf Seite der Löwen zu verzeichnen. Eine Viertelstunde vor Schluss scheiterte Kruse noch am glänzend reagierenden Gästetorhüter. Kurz darauf gelang Leonard Dirkes bei seinem Comeback dann der umjubelte Führungstreffer - und dieser war wirklich sehenswert: Im Fallen spitzelte er den Ball von halbrechter Position mit dem Außenrist über den gegnerischen Torhüter in die lange Ecke.
Diese Führung ließen sich die Löwen dann nicht mehr nehmen. Hesepe setzte noch mal alles auf eine Karte, konnte aber keine Großchancen mehr herausspielen. Merzen blieb durch Konter gefährlich, konnte aber die Vorentscheidung auch nicht erzielen.

Somit blieb es letztlich beim unterm Strich verdienten Heimsieg für die Löwen. Merzen bewies in der zweiten Hälfte viel Kampkraft und tolle Moral und konnte somit in der zweiten Hälfte die Begegnung noch drehen.

Autor

Florian Rechtien

1045 Punkte

Beiträge dieser Person