Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Alte Herrren wollen Titel Nr.4

Altlöwen gehen wieder auf Jagd

03.02.2012 09:13 Uhr | Alte Herren | 1477 x gelesen

Auszug von tsv-wallenhorst.de


Ü32-Oldies suchen wieder Hallenkreismeister

TSV erwartet vom 3. bis 5. Februar zum 19. Mal Alte Herren-Fußballteams – Qualität der Mannschaften verspricht Technik und viele Tore - Samstag "Nightcup" für Hobbyteams.

Alle Jahre wieder und das seit mittlerweile stolzen 19 Jahren geht die Hallenkreismeisterschaft der Ü32-Fußballer Anfang Februar in der Sporthalle an der Maria-Montessori-Straße über die Bühne. So bereiten sich in diesen Tagen die Organisatoren des TSV Wallenhorst um Thomas Wächter und Gerald Witte erneut auf das diesjährige Drei-Tageturnier vom 3. bis 5. Februar akribisch vor, damit sich die Gäste aus dem ganzen Landkreis erneut so richtig wohlfühlen können. Party Tore und jede Menge gute Laune - so lauten die wichtigsten Zutaten eines schönen Wochenendes, welches die Ü32-Hallenfußballkreismeisterschaften in der Vergangenheit immer zu einem tollen Event werden ließen.

23 Mannschaften, nicht mehr ganz soviele wie zuletzt, kämpfen um die Hallenkrone 2012 - als Titelverteidiger startet dabei die Mannschaft von Blau-Weiß Merzen. Die Merzener Löwen gehören natürlich diesmal wieder zum engsten Favoritenkreis, wie auch Blau-Weiß Hollage, SF Lechtingen, TuS Eintracht Rulle, der SC Rieste, Concordia Belm-Powe oder der TuS Hilter. Ambitioniert auftreten werden ebenfalls vermutlich der SV Kettenkamp, SV Hollenstede und der TV Bohmte. Und wie sieht es mit den Gastgebern aus? Die TSV-Oldies wollen nach dem etwas enttäuschenden Abschneiden im letzten Jahr (Aus in der Zwischenrunde) wieder angreifen und an die Erfolge von 2009 (1. Platz) und 2010 (2. Platz) anknüpfen.

Der Startschuss für das Turnier fällt am Freitag, 3. Februar um 17.30 Uhr, wo im Auftakltspiel mit SF Lechtingen gleich der erste Gemeindeclub ins Turniergeschehen eingreift. Um 20.15 Uhr findet die erste Partie von BW Hollage statt. Beendet wird der erste Tag gegen 22.30 Uhr und einer ersten kleinen Party im schmuck eingerichteten Gastro-Bereich. Weiter geht´s am Samstag, 4. Februar, ab 13.30 Uhr mit dem Auftritt vom TSV Wallenhorst. Um sich für die Zwischenrunde am Sonntag zu qualifizieren, muss Wallenhorst in der Fünfergruppe mit SG Voltlage, SV Ohrbeck, SV Hunteburg, TSV Venne und SV Wissingen unter die besten Drei kommen. Der TuS Eintracht Rulle präsentiert sich ab 16 Uhr.

Die Zwischenrundenspiele beginnen am Sonntag, 5. Februar diesmal erst um 11 Uhr, erstmalig mit drei Vierer-Gruppen. Bewährt hat sich der Modus mit Viertelfinalspielen, Beginn 15.30 Uhr. Die Halbfinale sind um 16.30 Uhr und 16.45 Uhr terminiert. Das Endspiel wird um 17.30 Uhr angepfiffen.

Neben den Turnierspielen, in denen die ehemaligen "Größen des Osnabrücker Fußballs" ihr heutiges Können messen, gehören auch die Fetenabende zu den großen Highlights des Traditionsturniers, bei denen freitags und samstags nach Spielschluss ab etwa 19.30 Uhr "die Party so richtig abgeht". Eine einladende Cafeteria, der gemütlich gestaltete Thekenbereich samt Powerpointpräsentation und ein Indoorgrill, auf dem ganz leckere Steaks mit Kraut und Zaziki zubereitet werden, sorgen an allen Tagen dafür, dass es an einer üppigen Verpflegung nicht fehlen wird. Alles wie gehabt eigentlich – Fußball total und gemütliche Stunden an drei Tagen in der Wallenhorster Sporthalle

Die Wallenhorster Bürger sollten diesem tollen Turnier zumindest an einem Tag einen Besuch abstatten. Traditionell unterstützen die Alten Herren Wallenhorst die Beschützenden Werkstätten mit einem Spendenbetrag. Die Freundschaft ist gewachsen - aus diesem Grund gibt es schon ewig das Einlagespiel der Werkstattkicker, diesmal am Sonntag um 17.00 Uhr direkt vor dem Endspiel. Ebenfalls am Sonntag sorgt eine Knobelecke mit interessanten Preisen und eine Hüpfburg, vorallem bei den Kindern, für Freude und Spannung abseits des Hallenparketts.



Der Zeitplan:
Freitag, 3. Februar 2012

17.30 Uhr - 20.00 Uhr

Gr. A: SF Lechtingen, FC Bissendorf, FC Kalkriese, SuS Vehrte, TuS Hilter

20.00 – 22.30 Uhr

Gr. B: TuS Engter, SV Kettenkamp, BW Hollage, TV 01 Bohmte, SC Rieste

Im Anschluss Party!

Samstag, 4. Februar 2012

13.30 Uhr - ca. 16.00 Uhr

Gr. C: SV Wissingen, SG Voltlage, TSV Wallenhorst, SV Hunteburg, SV Ohrbeck.

16.00 Uhr – 19.00 Uhr

Gr. D: BW Merzen, TuS Eintracht Rulle, TuS Glane, VfL Kl. Oesede

Gr. E: Conc. Belm-Powe, SV Bad Laer, SC Epe-Malgarten, SV Hollenstede

Im Anschluss Players Party!!!

und "Night-Cup" für Hobbyteams

Sonntag, 5. Februar 201

11.00 Uhr – 15.30 Uhr

Zwischenrunde mit zwölf Teams in drei Vierer-Gruppen

15.30 Uhr

Viertelfinale


16.30 Uhr/16.45Uhr

Halbfinale

17.00 Uhr

Einlagespiel Beschützende Werkstätten


17.30 Uhr

Endspiel