Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Dritte mit Kantersieg gegen Fürstenau III

18.11.2011 11:12 Uhr | 3. Herren | 1431 x gelesen

Am vergangengen Sonntag den 13.11 um 12.30 empfing die Dritte Herren auf dem Schulplatz die Spvg Fürstenau III. Diese wurde mit 9-2 besiegt auch in dieser Höhe völlig verdienten Sieg aufgrund der läuferischen und spielerischen Vorteile.

Man ging schon in der 2.min mit 1-0 in Führung, durch eine gut getretende Flanke von N.Feldmann brauchte M.Dirkes nur noch einetzen.Als man sich in der 5.min immer noch freute über die Führung glich Fürstenau aus.Aber schon im Gegenzug erhielt man eine Ecke (Fr.Brüwer)die nahm D.Kowalski an und schoss Ball zum 2-1 über die Linie.Danach ging es nur noch in eine Richtung, auf Fürstenauer Tor. In der 22.min hatte D.Kowalski noch den Pfosten getroffen.Aber in der 23.min machte D.Kowalski es besser, nach einen Pass von Fr.Brüwer erzielte er das 3-1.Nach einen Foul im Srafraum an M.Vorwerk endschied der Heute gute Schiedsrichter auf Elfmeter den M.Dirkes in der 32.min zum 4-1 nutzte.
Und so ging es weiter 35.min Freistoß von M.Dirkes auf Fr.Brüwer der den Ball aus der Luft ins Tor zum 5-1 schoss.
50.min nach guter Kopfballvorlage von D.Kowalski stand wieder Fr.Brüwer sehr gut und erzielte das 6-1.
In der 54.min nutzte N. Feldmann die Unsicherheiten in der Fürstenauer Abwehr die durch einen schuß durch D.Kowalski endstand zum 7-1.Danach hatte Merzen noch einige gute Chancen.In der 79.min verursachte unser Abwehrspieler F.Schrader einen Elfmeter. Den Elfmeter hielt zwar J.Dieckhoff aber weil G.Hallermann nicht schnell genug reagierte konnte sein Gegenspieler auf 7-2 verkürzen.
In der 84.min spielte P.Kohne einen schönen Pass auf M.Dirkes der zum 8-2 führte.Als man in der 87.min eine Ecke kriegte köpfte P.Kohne den Ball auf D.Kowalski der aber freistehend vergab.Aber in der 90.min machte es D.Kowalski besser und erzielte nach einen schönen Alleingang das 9-2, was auch der Endstand war.

Aufstellung:
J.Diechhoff,F.Schrader,P.Küthe,G.Hallermann,M.Vorwerk,Joh.Kemme(51.min P.Kohne),P.Schrader(85.minChr.Pöttker),Fr.Brüwer,M.Dirkes,D.Kowalski,N.Feldmann(85.min S.v.d.Benken)
Außerdem im Kader:
Ersatztorwart M.Brüwer

Das letzte Spiel dieses Jahres ist am Freitag den 18.11 um 19.30.Da empfängt die Dritte Herren zu Hause in der Löwenkamfbahn zum ersten Rückrundenspiel der Saison den noch ungeschlagenden Herbstmeister SV Alfhausen II.