Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Merzen II mit Derbysieg gegen Voltlage

So, 15 Uhr: SpvG Fürstenau - BW Merzen II

29.09.2011 21:17 Uhr | 2. Herren | 1331 x gelesen

Am vergangenen Sonntag konnte die Zweite das Derby gegen den Samtgemeindenachbarn aus Voltage mit 3:0 für sich entscheiden.

Merzen kam gut ins Spiel und konnte sich zu Beginn einige gute Tormöglichkeiten erspielen, erzielte dabei allerdings keinen Treffer. Dieses gelang dann allerdings gerade zu Beginn der Phase, als die Gäste etwas besser ins Spiel kamen. Christian Holsteins erster Schuss wurde zunächst geblockt, doch den Nachschuss nagelte er aus sieben Metern in den rechten oberen Torwinkel.
Etwa zehn Minuten später erhöhten die Löwen dann nach einem tollen Spielzug auf 2:0. Marcel Holstein konnte sich auf der linken Außenbahn durchsetzen und flankte präzise auf Björn Schmidt, der mit platziertem Volley-Dreh-Schuss das 2:0 markieren konnte.

Damit ging es dann auch in die Pause.

Kurz nach dem Seitenwechsel dann erneut ein toll herausgespieltes Tor der Löwen. Daniel Holstein schlug einen präzisen Pass auf die linke Außenbahn, den sein Bruder Marcel annahm und in einem präzise Flanke auf Alex Singer umsetzte. Dieser verwandelte trocken zum 3:0.

Voltlage gab sich dennoch nicht geschlagen, aber mehr als ein Lattentreffer wollte nicht mehr herausspringen.

Fazit: Verdienter Heimsieg für die Löwen, die in der Defensive gut standen und offensiv sehenswerte Tore erzielten.


Am kommenden Sonntag ist die Mannschaft von Trainer Peter Deters dann in Fürstenau gefordert. Die technisch und spielerisch starken Mannen vom Pottebruch sind bisher eher mäßig in die Saison gestartet. Daher werden Gastgeber sicherlich alles daran setzen, die Punkte in Fürstenau behalten zu können.
Die Löwen werden also stark gefordert sein, um weitere Punkte sammeln zu können!

Autor

Florian Rechtien

1050 Punkte

Beiträge dieser Person