Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Dritte mit deutlichem Heimsieg

7:1 gegen Grafeld II

29.09.2010 15:51 Uhr | 3. Herren | 1160 x gelesen

Am Sonntag gewann die Dritte mit 7:1 (3:0) gegen Grafeld II.
Die Mannschaft machte sofort mächtig Druck und hatte sofort in der 1.Minute eine gute Chance durch Kapitän Dirk Kowalski. In der 3. Minute war es dann soweit, Nils Feldmann erzielte nach Zuspiel von Martin Dirkes das 1:0. In der 7. Minute konnte Nils seine 2. Chance nicht nutzen, aber eine Minute später erzielte Frank Brüwer mit einem Strich das 2:0, wiederum nach Zuspiel von Martin.
Michael May hatte in der 15. und 20. Minute noch zwei Chancen, aber erst Mitch Kremer machte dann mit einem platzierten Freistoss das 3:0 in der 22. Minute.
Bis zur Pause hatten wir dann noch 8 Großchancen, die aber allesamt nicht genutzt wurden, ein Lattentreffer von Alex Maunert war noch am gefährlichsten.
Nach der Pause das gleiche Bild, doch Frank (47.)und Michael May (50.) vergaben erneut. In den nächsten zehn Minuten versuchte Grafeld dann das erste Mal mitzuspielen und wir vernachlässigten die Abwehrarbeit und so kam es zwangsläufig zum obligatorischem Gegentor.
Ab der 60. nahm die Dritte das Heft dann wieder in die Hand und hatte durch Alex eine gute Chance, 2 Minuten später machte er es dann besser und erhöte auf 4:1.
Die weiteren Treffer erzielten: Nils Vorlage Mitch, Florian Schrader und Bernhard Glins.

Fazit: Trotz der sieben erzielten Tore muss die fehlende Chancenverwertung angeprangert werden, die nötige Ruhe und Übersicht vor dem Tor fehlt und im Moment noch. Wir haben bisher in jedem Spiel immer ein Gegentor bekommen, auch die sollten wir abstellen. Spielerisch war die erste hälfte Top.

Aufstellung: Diekhoff-L.Schmidt-Asneimer-May-Günther-Dirkes-Maunert-Kremer-Feldmann-Kowalski-Brüwer
Eingewechselt: F. Schrader-B.Glins-P.Küthe-Mazur

Es fehlten:
Hemann-Gerling-Hallermann-Plog-Kohne-Kemme-Rull-Struckmann-Pötker-Sulmann

Autor

Maik Hemann

194 Punkte

Beiträge dieser Person