Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

4. Herren weiter auf Erfolgsspur

Zum 1. Mal zu null.


12.05.2010 07:31 Uhr | 4. Herren | 1898 x gelesen


Trotz einiger Ausfälle gewann die 4. Herren Ihr Spiel gegen die SG Schwagstorf/Ostercappeln mit 3:0 und konnte sich für die 6:2-Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren.
Da zum Anpfiff nur 11 Spieler am Platz waren begann man ohne Auswechselspieler. Doch die Mannschaft trat diszipliniert auf und spielte genau wie taktisch vorgegeben. In der 22. Minute war es Frohne, der einen Pass abfing und mit einem Doppelpass sowie einen Ball in den Lauf jeweils mit Ernie Sauerwein das 1. Tor vorbereitete. Merzen hatte klares Übergewicht, hinten stand Libero Paul Reinik sicher. Kurz vor der Halbzeit konnte Felix Rossel nur per Foul im Strafraum gestoppt werden. Waldemar Gessel vollendete per Elfer.
Kurz nach der Halbzeit die Vorentscheidung. Eine Flanke in den Strafraum versuchte Kapitän Anton Meier volley auf das Tor zu nageln. Der Ball flog aber vor dem Torwart auf dem Kopf von Felix Rossel. Ernier Sauerwein hätte noch auf 5:0 erhöhen können. Das Highlight der 2. Halbzeit aber war, das Schwagstorfs Kapitän den Ball frei aus 2 Metern(!) über das Tor bzw. sogar auf den Tennisplatz schoß!
Die disziplinierteste, beste Leistung der Saison, dazu Ersatzkeeper Friedrich Bergmann ohne Gegentor. Auch ein Lob an Eduard Gessel, der seine Aufgaben mit bravour löste und ein Dank an Ecki "Ivica" Struckmann der als Ersatzmann wieder kämpferisches Vorbild war. Mit einem Sieg gegen Kalkriese III kann man jetzt auf den 3 Rang vorrücken.

Bergmann - Reinik - D. Friesen, Singer - Frohne, Oldenburg, Rossel, E. Gessel (25. W. Gessel), Meier - Struckmann, W. Friesen (Sauerwein)