Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

4. Herr...ähhh 3. Herren in der 2. Kreisklasse angekommen

Man muss sich erstmal dran gewöhnen

18.08.2015 22:07 Uhr | 1205 x gelesen

Tja, es hat sich was getan im Herrenbereich des BWM. Eigentlich hätten durch den Aufstieg die 4. und die 3. Herren in einer Klasse gespielt, da man aber Angst hatte das das Spielermaterial durch Verletzungen, Karriereenden usw zu knapp bemessen ist um mindestens 11 Spieler sonntags auf den Platz zu bekommen wurde die "alte" 3. Herren in die 3. Kreisklasse versetzt, wo man auch als 9er-Team antreten kann. Deswegen der Rolentausch!
In der alten 4. Herren (intern auch 3+1 genannt) hat sich einiges getan. Meistertrainer Valentin Spätter hat sich zurückgezogen und das Zepter an Alex Hetke und Markus Geers weitergereicht. Unterstützt werden sie von Waldemar Friesen. Desweiteren hat sich Juan Hervas verabschiedet um sich verstärkt dem Turniersport/Pferdezucht zu widmen. An Beiden nochmal ein herzliches Dankeschön für die erfolgreiche Mitarbeit zur Meisterschaft. Neu dazugekommen ist ein Trio aus Alfhausen (Ermolaev, Kronhard, Witkowski), da sich die 3. Herren dort aufgelöst hat. Nach 3 Jahren in Münster ist auch Felix Rossel wieder dabei und eine echte Verstärkung.
Im 1. Spiel gegen die Zweitvertretung des Sv Kettenkamp gab es sofort ein Torfestival. Bereits in der 25. Minute stand es 5:1, alle Tore erzielt durch Dominik Wagenknecht, der mal wieder Urlaub vom Schiffsleben macht. Ein Eigentor und Ernst Sauerwein sorgten dafür das es zur Halbzeit bereits 7:1 stand. Roman Eberhard sorgte bereits in der 48. Minute für den 8:1-Endstand.
Im 2. Spiel sollte es ungleich härtern werden. Der FC Renslage hatte das 1. Spiel mit 6:1 gegen Voltlage III gewonnen und war eine harte Nuss. Merzen ging mit 2:0 durch Klepow in Führung, Renslage verkürzte zwar in der 48.Minute per Elfer, das war es aber schon. Somit 6 Punkte und 10:2 Tore nach 2. Spieltagen die darauf hoffen lassen, das man mit dem Abstieg nicht zu tun haben wird. Warten wir es ab. Am Wochenende ist spielfrei. Am Freitag, den 28. August kommt es zu einem interessanten Aufeinandertreffen gegen die Spvg Fürstenau III. Der Meister der 3. Kreisklasse Nord A 2013 brachte nämlich den Löwen im April 2013 die letzte Heimniederlage bei. Mit Sicherheit ein höchstinteressantes Spiel auf das wir uns freuen dürfen!

Spiel vs Kettenkamp II
D.Dirkes - Kronhard, Bogdaschkin(Jäkel), Reinik, D.Dirkes - Dieckhoff(D.Friesen), M.Geers, Klepov, Wagenknecht(Eberhard) - Sauerwein(W.Friesen), Beckmann
Bank:E.Gessel

Spiel vs Renslage
Lidtke - Kronhard(Bogdaschkin), Reinik, Rossel(Eberhard), Sternagel - V.Gessel, Chr.Geers, M.Geers, Ermolaev - Klepov, Beckmann(Wagenknecht)
Bank:E.Gessel, D.Dirkes, W.Friesen, Jäkel