Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

4. Herren bleibt oben dran

Souverän zum 5:2-Sieg in Gehrde

26.08.2013 13:33 Uhr | 1366 x gelesen


Die 4.Herren gewannen in Gehrde Ihr 3.Saisonspiel und bleiben somit in Lauerstellung hinter Spitzenreiter Voltlage III.
Die Löwen mussten verletzungsbedingt auf Waldemar Gessel, Alex Hetke und Nikolas Beckmann verzichten. Kurzfristig sprang doch noch Goalgetter Ernst Sauerwein ein. Gehrde war bestückt mit schnellen Spielern, die aber durch die Merzener Defensive kein Durchkommen fanden. So markierte man mit dem 1. gefährlichen Angriff das 1:0 durch Sauerwein. Gehrde war keineswegs geschockt und versuchte es mit Flanken in den Strafraum. Eine solche flog in der 8. Minuten herein, Björn Sternagel wollte klären, allerdings flog sein Kopfball unhaltbar für Keeper Daniel Dirkes ins Tor. Die Löwen aber keineswegs geschockt. Gehrde war anscheinend noch am Ausgleich feiern als Sauerwein nach Vorlage von Roma Eberhard wieder den alten Abstand herstellte. Merzen diktierte das Tempo, liess den Gegner kommen, man spielte allerdings noch zu eigensinnig. Das 3:1 fiel nach einer Eberhard Ecke die Dome Wagenknecht herrlich direkt vermandelte.
Nach der Halbzeit liess man den Gegner laufen. Eine schöne Kombination von links über Viktor Gessel, Marko Frohne und Jan-Christopher Dieckhoff direkt gespielt landete im gegnerischen Strafraum zu Paul Klepow, der das vorentscheidende 4:1 erzielte. Gehrde kam zwar nochmal auf 4;2 heran, aber Wagenknecht machte alle Hoffnung zunichte.
Riesenlob an die defensive 4er-Mittelfeldkette, die Klasse die Räume zuschob und an die Abwehrspieler Mattes Dirkes, Björn Sternagel sowie Paul Reinik die aggressiv aber fair verteidigte.
Nun ist eine Woche spielfrei, bevor es übernächsten Freitag zum Tabellenletzten SG Berge/Renslage III geht.


D.Dirkes - Reinik -M.Dirkes, Sternagel - E.Gessel(75 D.Friesen), V.Gessel, Klepow, Meier(25. Frohne, ab 65.Frentzel) - Eberhard(46.Dieckhoff) - Wagenknecht, Sauerwein
Trainer Alex Hetke
Betreuer Marko Frohne