Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Niederlage und Rekordsieg für 4. Herren

11 Tore in einer Halbzeit & die Punktspielpremiere des Manni A.(50)

17.08.2013 12:55 Uhr | 1346 x gelesen


Eine bittere Niederlage im 2. Saisonspiel gab es für die 4. Herren. Gegen die sehr stark eingeschätzte Reserve des FC Talge verlor man ohne Libero Paul Reinik 0:1.

D.Dirkes - Hetke, J.Thölenjohann, Sternagel - M.Dirkes, V.Gessel, W.Gessel, Klepov, Eberhard - Beckmann, Sauerwein
Eingewechselt oder Bank: D.Friesen, W.Friesen, Bergmann, Janzen

Dafür musste Voltlage IV büßen...Die SG kam mit 3 Punkten im Gepäck vom Spiel gegen Fortuna Eggermühlen II. Da Daniel und Mattes Dirkes als Keeper ausfielen ("Merzener Seuche") kam Altherrenkeeper Manni Ahrt zu seiner Punktspielpremiere im zarten Alter von 50 Jahren! Dafür wieder mit Paul Reinik sowie das 1. Mal mit Neuzugang Dominik Wagenknecht.
Merzen begann verhalten und ging durch Waldemar Gessel in Führung(10.). Bruder Eduard Gessel erhöhte auf 2:0(24.). Ernst Sauerwein vergab einen Elfmeter. In der 2. Halbzeit kamen auch die Spieler von der Bank zu Ihrem Einsatz.Erst erzielte "Dome" Wagenknecht einen Hattrick innerhalb von 12 Minuten. 2 Minuten schossen die Löwen innerhalb von 8 Minuten 5 Tore(Sauerwein, Klepov, Wagenknecht, Klepov 2x). Danach liess man den Voltager etwas Zeit zum verschnaufen, bevor man im Schlussspurt noch 3x einnetzte(Viktor Gessel, Wagenknecht, Klepov).
Danke an die Aushelfer Manni Ahrt, Marius Plog und Maik Vorwerk sowie im Talgespiel Jens Thölenjohann!

Ahrt - Reinik(35.Vorwerk) - D.Friesen, Hetke - E.Gessel(46.Frentzel), V.Gessel, W.Gessel, Klepov - Wagenknecht - Beckmann(46.Plog), Sauerwein