Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Fun- und Benefizlauf in Merzen

„Merzener Kirmeslauf“ in leicht veränderter Form

13.08.2013 13:36 Uhr | 1360 x gelesen

Am Samstag, den 17.08.2013 organisiert der Blau – Weiß Merzen wieder einen Fun- und Benefizlauf in Merzen. Geplant ist, entgegen den vorherigen Jahren, ein 2-Stunden-Spendenlauf (anstelle des 3 – Std. Lauf) aber wie bewährt zugunsten der Deutschen Kinderkrebsstiftung.
Nachdem in den letzten Jahren der Kirmeslauf unter schon fast unmenschlichen Bedingungen stattfand, Temperaturen bis zu 35 °C, entschieden sich die Organisatoren den Lauf in diesem Jahr etwas kompakter und zeitlich etwas später stattfinden zu lassen.

Der Hauptlauf (2 Stundenlauf für Einzelstarter, Walker und Läufergruppen) startet um 16.00 Uhr an der Westerholter Straße, Anmeldungen hierzu ab 14.30 Uhr an der Sporthalle Merzen. Der Kinder- und Schülerlauf beginnt um 16.15 Uhr. Er ist in drei Alterklassen (Jahrgänge 2002-2003, 2004-2005 und 2006-2007) mit entsprechend unterschiedlichen Distanzen gestaffelt. Die Siegerehrung für die Kinder findet direkt im Anschluss an die Läufe um ca. 17.45 Uhr statt. Die Siegerehrung des Hauptlaufes ist um 18.30 Uhr geplant.
Hier der Zeitablauf im Einzelnen:
16.00 Uhr: Start des 2-Std. Hauptlaufes
16.15 Uhr: Start des Kinderlaufes Jahrgang 2002 / 2003 (Jungen / Mädchen)
16.45 Uhr: Start des Kinderlaufes Jahrgang 2004 / 2005 (Jungen / Mädchen)
17.15 Uhr: Start des Kinderlaufes Jahrgang 2006 / 2007 und jünger (Jungen / Mädchen)
17.45 Uhr: Siegerehrung der Kinderläufe
18.15 Uhr: Zieleinlauf der Hauptläufe
18.30 Uhr: Siegerehrung der Hauptläufe
Anschließend um 19.00 Uhr findet dann der Fassbieranstich zur Eröffnung der Kirmes statt.

Im „Start – Ziel – Bereich“ an der Westerholter Straße haben wir ab 16.00 Uhr unser Café für Sie geöffnet. Hier verkaufen wir – mit Unterstützung der Frauengemeinschaft – wieder Kaffee, Kaltgetränke und selbstgebackenen Kuchen - ebenfalls zugunsten der DKS und freuen uns auf Ihren Besuch.

Der Blau – Weiß Merzen hofft wieder auf zahlreiche Sportler (ob als Einzelläufer oder aber als Mannschaft) aus den Vereinen, Verbänden, Gruppen und Nachbarschaften unserer Gemeinde, die zugunsten krebskranker Kinder diesen Event unterstützen.
Es geht hier keinesfalls um Spitzenleistung, sondern um den Spaß miteinander an diesem Wettkampf, zugunsten der Deutschen Kinderkrebs-Stiftung. Hier kann jeder durch (s)einen kleinen Beitrag großartiges leisten, denn kleine Krebspatienten brauchen kein Mitleid, sondern eine faire Chance. „Macht mit – und seid dabei!“