Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Unnötige Niederlage in Badbergen

1-2 nach schwachem Spiel

25.02.2009 22:28 Uhr | 3. Herren | 869 x gelesen

Die Dritte hat am Mitwochabend das Wiederholungsspiel in Badbergen mit 1-2 verloren. Das Team um Kapitän Kremer startete eigentlich recht gut in die Partie und hätte in der 16. Minute mit 1-0 in Führung gehen müssen. Nach einer Ecke köpfte Rull an die Latte, der Nachschuss von H.Glins ging zwar ins Tor, wurde aber wegen angeblicher Abseitsstellung abgepfiffen. Nun kamen die Hausherren stärker auf, erspielten sich einige Chancen und gingen nach 33 Minuten mit 1-0 in Führung. Merzen war in dieser Phase der Partie völlig von der Rolle. Mit der Führung der Gastgeber ging es dann in die Halbzeitpause.
In zweiten Durchgang versuchte das Vinke-Team wieder ins Spiel zu finden und glich nach 57 Minuten durch Kohne aus, der aus dem Gewühl im Strafraum heraus traf. Merzen versuchte jetzt Druck aufzubauen, spielte aber nicht mit letzter Konsequenz und Konzentration. So kamen die Badbergener bei Kontern immer wieder zu guten Chancen und gingen in der 76. Minute nach einem Eckball wieder in Führung. Die Blau-Weissen versuchten in der Schlussphase nochmal schnell nach vorne zu spielen, konnten aber nicht mehr ausgleichen.

Aufstellung:
1 Dieckhoff
2 Asneimer
3 H. Glins
4 Küthe (ab 46. Holstein (13))
5 Günther
6 Schrader (ab 46. Hetke (14) / ab 81. Maunert)
7 Kohne
8 Kremer
9 Rull
10 Kemme (ab 81. Küthe)
11 Maunert (ab 72. B. Glins (12))