Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Dritte Herren spielt unentschieden in hitzigem Derby

2:2 gegen Eintracht Neuenkirchen III

08.03.2018 11:33 Uhr | 3. Herren | 754 x gelesen

Nach langen vier Monaten Winterpause konnte unsere Dritte Herren gestern endlich wieder ein Ligaspiel bestreiten.
Und gleich musste man ohne jegliche Spielpraxis zum Nachbarschaftsderby nach Neuenkirchen. Doch die Löwen gingen positiv in die Partie und spielten von Anfang wach mit dem Gegner mit. Nach traumhaften hohen Ball von Tim Thölenjohann aus dem Mittelfeld heraus, konnte Maik Vorwerk mit einer Direktabnahme den Ball im Neuenkirchener Geheuse unterbringen. Nach dem Tor spielte man weiterhin diszipliniert gegen den Ball, doch ließ die Neuenkirchener mehr Druck aufbauen. Dennoch ging es mit der Führung zur Halbzeit in die Kabine. Nach der Halbzeitpause bot sich ein ähnliches Bild: Die Neuenkirchener machten Druck, aber die Merzener verteidigten vehement, sodass eigentlich keine großen Torchancen zustande kamen. Dies gelang bis zur 60. Minute: Nachdem man eine scharfe Flanke von der linken Seite zugelassen hatte, konnte Mike Klostermann von der Eintracht den Ball in unserem Tor versenken. Ärgerlich war dann noch das 2:1 der Gastgeber nach Eckball in der 85. Minute durch Stefan Mertens. Doch die Löwen gaben nicht auf und warfen in den letzten Minute alles nach vorne. In der 92. Minute kam es zum Freistoß für die Merzener von der rechten Strafraumgrenze. Dieser wurde sauber von Roman Ebenhardt ausgeführt, sodass Marco Vennemeyer den Ball mit Druck zum 2:2 ins Tor köpfte. Dies war dann gleichzeitig der gerechte, wenn auch glückliche Endstand eines teilweise hitzigen Derbys.

Das nächste Spiel der Dritten ist am Samstag, 10.03., um 17:30 Uhr auf der Löwenkampfbahn(Nebenplatz).

Mehr Informationen: https://www.fupa.net/spielberichte/sv-eintracht-neuenkirchen-bw-merzen-5484867.html