Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Sieg des Fortuna-Cups 2017/2018 knapp verfehlt

24.12.2017 13:29 Uhr | D - Jugend | 444 x gelesen

Die erste Teilnahme der D-Jugend U13 am FortunaCup 2017/2018 (als Ersatzmannschaft!)beeindrukte nicht nur die Trainer, sondern auch die gegnerischen Mannschaften. Nicht zuletzt kam ein Spieler und gleichzeitiger Torschützenkönig des Turniers vom BW Merzen. Mit 8 Treffern (2 x Hattrick)schoß Brandan die Gegner fast im Alleingang ab. Aber auch die starke mannschaftliche Leistung war es natürlich zu verdanken, dass die Vorrunde gegen Quitt Ankum (5:3), SV Alfhausen (5:0)und TuS Bersenbrück (4:0)ohne Punktverlust als Gruppensieger beendet wurde. Im Halbfinale bezwang der BWM den SC Rieste mit 5:2 bevor es dann im Endspiel gegen der JSG Fürstenau/Hollenstede/Schwagstorf ging. Kurz vor Ende der Partie gelang es noch den Ausgleich zum 1:1 zu erzielen. Erst im anschließenden Elfmeterschießen unterlagen die Jungs der JSG Fürst/Holl/Schw. mit 4:5. Der Frust und die Tränen über den verpassten Pokalsieg legte sich erst nach einer Freirunde Cola, die auch Zwischendurch durch Opa Rudi gesponsort wurde. Vor allem aber waren die Trainer stolz auf Ihre Schützlinge Jordi, Hannes, Henning, Max, Eric, Moritz, Brandan, Niclas, Leon und Finn, die größtenteils erst Jahrgang 2006 sind. Foto/Video unter: www.fupa.net/liga/fortuna-cup-junior

Autor

Heiner Elseberg

106 Punkte

Beiträge dieser Person