Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

SG Ostercappeln - BW Merzen 0:7

Löwen schießen sich an die Tabellenspitze

07.11.2017 11:35 Uhr | 1. Herren | 399 x gelesen

Mit einem ungefährdeten 7:0 Kantersieg gegen die SG Ostercappeln, schossen sich die Mannen um Trainer Graw am vergangenen Sonntag vorläufig an die Tabellenspitze der Kreisliga Nord.

Auf tiefen und seifigen Geläuf waren wieder Kampf und Einsatz gefragt, sodass spielerische Glanzpunkte eher schwierig umzusetzen waren. Die Mannschaft nahm die Bedingungen jedoch gut an und war von Anfang an das aktivere und spielbestimmende Team. Lediglich in vereinzelnden Defensivaktionen zeigten sich Unkonzentriertheit bzw. unsaubere Klärungsversuche.
Wir starteten gleich zu Beginn mutig,sodass das erste Tor nach bereits 4 Minuten folgte. Felix Dieckmann erkannte die Situation am schnellsten und nutzte einen Abpraller zur frühen Führung. Ostercappeln war bemüht im Spiel nach vorne und nutze eine Phase, in der wir uns passiver verhielten. Allerdings konnte der Gastgeber keine Großchance herausspielen. Anschließend agierte man wieder zielstrebiger und konnte sich eine 3:0 Pausenführung herausspielen. Zunächst erhöhte Fabian von der Haar, ehe Marcel Holstein eine kurz herausgespielte Freistoßvariante erfolgreich vollendete.
Im zweiten Durchgang machten wir dort weiter wo wir aufgehört haben. Gegen einen weiterhin bemühten Gegner, ließ man kaum etwas zu. Lediglich Schüsse aus der zweiten Reihe sorgten bei dem tiefen und rutschigen Untergrund für ein wenig Gefahr. Stattdessen erhöhten wir binnen 10 min auf 6:0. Andreas Reinik lief freistehend auf den gegnerischen Keeper zu und netzte ein. Anschließend nutzten Florian Strothmann und Fabian v.d. Haar mit seinem zweiten Tor des Tages, die uns gebotenen Möglichkeiten, da mit zunehmender Spielzeit auch das Aufbäumen der Heimmannschaft nachließ. Ehe der Schiedsrichter pünktlich abpfiff, setzte Martin Dirkes den Schlusspunkt des Spiels zum 7:0 Endstand.

Ein auch in der Höhe verdienter Auswärtserfolg, mit dem man vorübergehend die Tabellenspitze einnehmen konnte. Kommenden Sonntag gastiert dann Verfolger Kalkriese auf der Löwenkampfbahn im Kampf um weitere Big Points.
Anpfiff erfolgt um 14 Uhr!

Autor

Georg Glins

145 Punkte

Beiträge dieser Person