Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Vorschau Heimspiel: Rot-Weiß Sutthausen

25.03.2017 22:59 Uhr | 1. Herren | 430 x gelesen

Diesen Sonntag um 15Uhr trifft die 1. Herren des Blau-Weiß vor heimischer Kulisse auf das Tabellenschlusslicht Rot-Weiß Sutthausen.

Der Kader von Rot-Weiß Sutthausen wurde durch einige fünf Abgänge zur Rückrunde stark dezimiert. Björn Wulftange spielt seit der Winterpause für die Reserve der Sutthausener, Anton Gerhardt und Kiyas Yilmaz wechselten beide zum VfB Schinkel, Johannes Roggenkamp zum SC West Köln, Vedat Avincsal Español Osnabrück C.F und Vasvi Viselov zum Ligakonkurrenten TV Bohmte. Zugänge verzeichnete Sutthausen nicht.

Vorjahr:
Kreisliga Osnabrück-Stadt, 1. Platz
22 Siege, 5 Unentschieden, 3 Niederlagen
114:53 Tore
Beste Torschützen: Steffan (16 Tore), Witte (16 Tore), Gerhardt (13 Tore)

Sutthausen ging als Tabellenletzter mit drei Punkten in die Winterpause. Nach dieser verlor die Mannschaft vom Trainer Marius Kottmann die ersten drei Spiele der Rückrunde. Im ersten Spiel der Rückrunde musste Sutthausen eine 5:1 Niederlage gegen Kloster Oesede verkraften und die Woche darauf eine 0:4 Niederlage gegen Bad Laer. Am vergangenen Donnerstag spiele Sutthausen im Wiederholungsspiel geen Viktoria 08 Georgsmarienhütte, welches sie mit 2:0 verloren.

Für die Merzener Löwen heißt es nach der Niederlage in Bad Laer einen Sieg gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf zu holen und auf eine Erfolgsspur zu kommen. Somit wünschen wir den Merzenern Löwen gutes Gelingen.

Direkter Vergleich:
18.09.2016 Rot-Weiß Sutthausen - Blau-Weiß Merzen1:4

Autor

Martin Wolke

70 Punkte

Beiträge dieser Person