Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

BW Merzen - TV 01 Bohmte 2:0

Zwei späte Treffer führen zu wichtigen drei Punkten

02.11.2016 15:02 Uhr | 1. Herren | 437 x gelesen

Am vergangen Sonntag erwartete unsere Mannschaft ein enorm wichtiges Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Bohmte, um den Anschluss an den selbigen zu halten. Nach dem Trainerwechsel bei unserem Gast, verspürte die Mannschaft um Neu-Trainer Derya in den letzten Spielen Aufwind.
Das gewonnene Selbstvertrauen nahm Bohmte auch mit in dieses Spiel und kam mit ihrer flinken Offensivabteilung einige Male gefährlich vor unser Gehäuse, jedoch verhinderte eines unserer Abwehrbeine ein Gegentor oder der Gegner vertändelte den Ball im letzten Augenblick. Trotz der einen oder anderen Schrecksekunde im eigenen Strafraum hielten die Löwen gut dagegen und suchten mit Verlauf der erste Halbzeit immer öfter den Abschluss im Bohmter Sechzehner. Allerdings blieben auch diese folgenlos, sodass es mit einem torlosen Remis in die Halbzeit ging.
Der zweite Durchgang knüpfte zunächst an dem ersten an. Bohmte blieb vorne stets gefährlich, verpasste jedoch den ersten Treffer. 20 Minuten vor Spielende bekamen wir jedoch Oberwasser, während von der Bohmter Offensivabteilung nicht mehr viel kam. Man erspielte sich zwei Hochkaräter, jedoch ohne Erfolg - es schien als würde an diesem Tag kein Tor mehr zu fallen und die Zuschauer sich mit einem torlosen Spiel begnügen müssten. 2 Minuten vor Spielende wurde Merzener Einsatz dann doch belohnt, auch wenn Bohmte die qualitativ besseren Chancen hatte. Ein Bohmter Abwehrspieler konnte sich nur mit einem Foul im Strafraum helfen, sodass Marcel Holstein den fälligen Elfmeter sicher zur Führung verwandelte. Nachdem Bohmte nochmal alles nach vorne schmiss, nutzte Florian Strothmann einen Konter, um zum 2:0 Endstand einzuschieben.

Ein enorm wichtiger Sieg für unsere Löwen, nach dem jedoch auch einige brenzlige Situation überstanden werden musste. Am Ende des Tages zählen aber nur die drei Punkte, mit denen man am nächsten Wochenende zum Derby nach Ankum reist.

Autor

Georg Glins

145 Punkte

Beiträge dieser Person