Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Basketballer mit erstem erfolgreichem Test -72:71 Erfolg über Hagener SV

Ausblick auf die neue Saison 2016/2017

31.08.2016 09:56 Uhr | 1. Herren | 660 x gelesen

Die Basketballer vom Blau-Weiß sind mit einem überraschenden Testspielerfolg gegen den Oberligisten vom Hagener SV in die neue Bezirksoberliga-Saison gestartet. In einem spannenden Spiel setzte man sich mit dem letzten Wurf 72:71 durch.


Den Sieg sollten die Mannen um Spielertrainer Stefan Brüggemann jedoch nicht überbewerten. Hagen trat praktisch ohne Center an und konnte so in der Zone wenig ausrichten. Der spielerischen Klasse des Gegners auf den Guard Positionen war es zu verdanken dass das Spiel über 40 Minuten spannend blieb.

Doch auch Merzen zeigte gute Ansätze. Die bereits erwähnten Center um Redeker, Lingens und Brüggemann wussten die guten Zuspiele der Guards zu nutzen. Im Aufbauspiel zeigten vor allem Max Wettstein, Markus Henschel und Nachwuchsspieler Niklas Maasmann sehr gute Ansätze.

Für Merzen spielten: Punkte/davon 3er

Markus Henschel
Niklas Maasmann 5/1
Björn Schwertmann
Stefan Brüggemann 15
Max Wettstein 14/2
Freddy Wiemerslage
Michael Grüter 16/1
Benni Lingens 12
Wolfgang Redeker 10


Ausblick auf die Saison 2016/2017:

Die Löwen stehen erneut vor der wohl schwierigsten Aufgabe seit dem Aufstieg in die höchste Spielklasse im Bezirk Weser-Ems. Mit dem Abgang von Timo Brackmann verlässt ein Leistungsträger der vergangenen Jahre den Verein. Das Kernteam zwar gehalten werden, Verstärkungen konnten die Löwen aber trotz einiger guter Gespräche nicht für sich gewinnen.
Die Spielstärke in der BOL ist dabei im Vergleich zum letzten Jahr noch mal deutlich gestiegen. Über die Hälfte der Liga hat Oberliga-Niveau und wird sich einen harten Kampf um die Aufstiegsplätze liefern. Die meisten Teams profitieren dabei vor allem von der guten Nachwuchsarbeit in den Vereinen. „Basketball hat dort einfach einen anderen Stellenwert“. Ob Vechta, Oldenburg, Bürgerfelde oder Osnabrück, viele Teams sind jedes Jahr wieder in der Lage, neue, frische, junge Talente zu integrieren und zu Leistungsträgern zu formen. Merzen hingegen spielt seit fast 10 Jahren in gleicher Besetzung. Viele Spieler halten seit über 20 Jahren ihre Knochen im Herrenbereich hin und bekommen dies natürlich von Jahr zu Jahr mehr zu spüren. Der Altersdurchschnitt des Kernteams liegt mittlerweile bei fast 34 Jahren! Langjährige Spieler wie Brinkmann, Hüllen, Lingen und Grüter sind mit 30/31 Jahren die Küken im Team.

Hinzu kommt die örtliche Situation. Keiner der Löwen wohnt mehr in Merzen und muss
teilweise 300 Kilometer und mehr auf sich nehmen um bei Heimspielen dabei zu sein. Auf Auswärtsfahrten in den Oldenburger Raum oder nach Ostfriesland will man erst gar nicht eingehen.

Das das Kernteam diese Umstände und Strapazen aber nach wie vor auf sich nimmt, den Spagat aus Alter, Beruf und Familie meistert nur um weiterhin für seinen Blau-Weiß spielen und kämpfen zu können sagt eigentlich alles. Vor allem spricht es für den ungebrochenen Zusammenhalt in der Mannschaft!!

Das abschließende Saisonziel ist daher schnell und klar formuliert. Spaß haben, Leidenschaft zeigen, und bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt fighten. Wenn es sein muss mit letzter Kraft!!

Lions GO!!