Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Vorschau Heimspiel: TuS Haste 01

23.05.2016 21:37 Uhr | 1. Herren | 938 x gelesen

Am kommenden Freitag empfängt unsere 1. Herren im letzten Saisonspiel um 19:00 Uhr den TuS Haste in der Löwenkampfbahn.

Der Aufsteiger aus Haste hat sich in personeller Hinsicht zur Aufstiegssaison kaum verändert. Als Neuzugänge verstärkten Christopher Schlüter (Bohmte), Gil-Javier Sanchez (Dodesheide II), Ferdinand Schlatt (TuS Altenberge), Oguzhan Karacan (Türkgücü) und noch einige Spieler der eigenen zweiten Mannschaft den Kader der Osnabrücker. Als neuer Trainer übernahm Ricardo Manzei zu Saisonbeginn die Mannschaft. Den Verein verließen Dennis Diaz-Varella (Espanol Osnabrück), Stefan Dunker (Dodesheide II), Yannik Holtmeyer (Harderberg) und Jan Peter Brüwer (pausiert). Trainer Ricardo Manzei, der die Mannschaft erst zu Saisonbeginn übernommen hatte, wird sein Amt beim TuS Haste 01 nach dieser Saison niederlegen.

Vorjahr:
Kreisliga Osnabrücker-Stadt, 1. Platz
27 Siege, 0 Unentschieden, 3 Niederlagen
134:25 Tore
Beste Torschützen: Florian Lübbe (51 Tore), David Wilke (15 Tore), Jan Peter Brüwer (12 Tore)

Zum Ende der Hinrunde stand die Mannschaft von TuS Haste 01 auf dem 12. Tabellenplatz. Mit fünf Siegen, vier Unentschieden und sechs Niederlagen hatte man 19 Punkte auf dem Konto. Die Rückrunde begann für die Osnabrücker mit vier Niederlagen in Folge holprig. Anschließend konnte man allerdings mit einem 1:0 Sieg gegen Lüstringen den ersten Sieg der Rückrunde einfahren. Daraufhin folgten nur noch ein Sieg (7:1 gegen Schledehausen), drei Unentschieden gegen die direkten Konkurrenten um den Abstieg aus Ankum, Rieste und Bohmte sowie drei Niederlagen gegen Hollage, Voxtrup und GM-Hütte. Kurz vor Ende der Saison findet sich der TuS Haste auf dem 14. Tabellenplatz und somit auf einem Abstiegsplatz wieder. Mit drei Punkten Rückstand auf das rettende Ufer und nur zwei verbleibenden Spielen bedarf es der Mithilfe der Konkurrenten, um noch den Abstieg zu vermeiden.

Durch den Punktgewinn am vergangenen Wochenende ist der Klassenerhalt für die Blau-Weißen auch rechnerisch perfekt. Somit kann man am Freitag befreit aufspielen und die Saison mit einem Erfolgserlebnis beenden. Für die Mannschaft des TuS Haste 01 geht es allerdings noch um alles. Mit den zwei verbleibenden Spielen am Dienstag gegen Dodesheide und am Freitag gegen die Löwen sind bei drei Punkten Rückstand auf Rieste zwei Siege fast schon Pflicht für Haste. Die Löwen werden aber gewillt sein, den Osnabrückern einen Strich durch die Rechnung zu machen, um die 40-Punkte-Marke zu knacken. Somit wird am Freitag eine durchaus spannende Begegnung zum Ende der Saison erwartet und im Anschluss wird sicherlich der Merzener Klassenerhalt noch gebührend gefeiert.

Ergebnis Hinrunde:
14.11.2015 TuS Haste 01 – Blau-Weiß Merzen 4:2

Autor

Fabian von der Haar

65 Punkte

Beiträge dieser Person