Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Saisonstart der 1. Damen

06.11.2015 21:58 Uhr | 1. Damen | 1540 x gelesen

Endlich war es wieder soweit.
Das erste Heimspiel der 1. Merzener Volleyball - Damen wurde am 26.09.15 gegen den Eintracht Neuenkirchen und den SC Freren bestritten.

Um 15.00 Uhr wurde das Derby gegen Eintracht Neuenkirchen angepfiffen.
Voller Motivation starteten die Blau Weißen in das Spiel. Die Gegner erkämpften sich Punkt für Punk und übernahmen schließlich die Satzführung. Die Merzenerinnen gaben den Satz mit 16:25 an die Gäste ab.
Die Löwen ließen den Kopf nicht hängen und starteten mit neuem Elan in die nächste Runde.
Lange Spielwechsel zerrten an den Kräften beider Mannschaften - doch auch hier reichte es nicht für einen Sieg, sodass die Gastgeber diesen mit 16:25 verloren.
Nach einer kurzen Verschnaufpause und mit frischer Motivation kippten die Löwinnen das Spiel im dritten Satz und gewannen mit 25:18.
An diesen Erfolg sollte im nächsten Satz angeknüpft werden, jedoch ging dieser Plan nicht ganz auf. Die Merzenerinnen lieferten sich ein spannendes Duell und auch das Publikum kam beim Mitfiebern ins Schwitzen. Immer wieder kämpften die Gastgeber sich an die Auswärtsmannschaft heran und konnten durch gezielte Angriffe und eine gute Abwehr punkten. Nach drei Satzbällen entschieden die Gäste den Satz mit 28:26 für sich und gewannen somit das Spiel mit 3:1.

Das zweite Spiel bestritten die Löwinnen gegen den SC Freren.
Bereits im ersten Satz war nichts mehr von der vorangegangenen Niederlage zu spüren. Die Gastgeber fanden zurück zu ihrer gewohnten Stabilität und beendeten diesen erfolgreich mit 25:22.
Im zweiten Satz schlichen sich bei der Heimspiel- Mannschaft zu viele eigene Fehler ein, sodass der SC Freren mit 26:24 gewann.
Diese Niederlage hakten die Löwinnen schnell ab und starteten mit neuem Elan in den dritten Satz. Am Ende gewannen die Gastgeber diesen souverän mit 25:19.
Im vierten Satz wurden noch einmal alle Kräfte der Merzenerinnen mobilisiert. Von Müdigkeit war auch bei den Gegnern keine Spur zu finden. Die Löwinnen bissen sich weiter durch und hielten den kämpferischen Gegnerinnen Stand. Die Gastgeber beendeten das Spiel mit 25:23 und besiegelten damit den ersten Heimspiel- Sieg. Auch die Neuzugänge der Merzenerinnen konnten erste Spielerfahrungen in der Bezirksliga sammeln und legten einen guten Start hin.

Am 07.11.15 sind wir in Hollage zu Gast. Also kräftig Daumen drücken!

Das nächste Heimspiel findet am 05.12.15 in der Merzener Sporthalle gegen den FC 47 Leschede und SC Spelle- Venhaus statt. Die Löwinnen freuen sich auf zahlreiche Fans.
Für die Verpflegung ist natürlich gesorgt.


Mit sportlichem Gruß
Katrin Vennemeyer