Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Rückblick: Bippener SC - BW Merzen II 3:2

Vorschau: BW Hollage II - BW Merzen II

30.10.2015 08:08 Uhr | 2. Herren | 1016 x gelesen

Am letzten Mittwoch verlor die 2. Herren das Spiel in Bippen mit 3:2. Besonders ärgerlich.
Nach einer schwachen 1. Halbzeit, führte Bippen, auch dank Keeper Flo Rechtien, verdient nur mit 1:0.
In der Halbzeit nahm man sich viel für das restliche Spiel vor und erwischte einen idealen Start.
Denn in der 48.min konnte Marcel Tekly, einen Freistoß von Patrick Küthe, im Tor unterbringen.

In der 78.min ging man, erneut nach einem Freistoß von Patrick Küthe, durch Johannes Grahs in Führung und hatte das Spielgeschehen im Griff.
Bippen war eigentlich völlig raus aus der Partie.
Doch Sie konnten bereits in der 81.min ausgleichen, da man viel zu passiv agierte.
Der Tiefpunkt kam in der 90.min. Nach einem Merzener Freistoß war man zu weit aufgerückt. Der Bippener Torwart konnte mit einem langen Abschlag direkt zum Stürmer, das 3:2 vorbereiten.

Also wieder ein sehr bitterer Abend für die 2. Herren.


Aber es muss weitergehen.
Am Sonntag muss man zum Bezirksliga Abteiger Hollage II.
Anstoß ist um 15 Uhr auf dem Hollager Benken Busch.

Berichte BKR:

Bippener SC - BW Merzen II 3:2 (1:0).
Tore: 1:0, 2:2, 3:2 Marcel Vornholt (34., 81., 88.), 1:1 Marcel Tekly (49.), 1:2 Johannes Grahs (78.).

Mit 3:2 hat der Bippener SC auf etwas glückliche Weise am Mittwoch gegen Blau-Weiß Merzen II gesiegt. In der ersten Hälfte war der BSC noch klar stärker und hätte durchaus höher als 1:0 zur Pause führen können. ,,Das war noch schmeichelhaft", gestand Merzens Trainer Peter Deters ein. ,,Dann hatten wir aber unsere 20 Minuten nach der Halbzeit, wo wir pennen und auf einmal hinten liegen", berichtet Bippens Trainer Mark Bramsche. ,,Wir hatten Glück, dass wir dann wieder wach geworden sind." Es lag aber nicht nur an einer Bippener Leistungssteigerung, dass die Merzener verloren. ,,Wir haben uns zu weit zurückgezogen. Das hat auch etwas mit Cleverness zu tun: Man muss dann noch einmal eine Schippe drauflegen, um die Führung zu verteidigen", sah Deters die Schuld bei seiner Mannschaft, die allerdings mal wieder stark dezimiert angereist war.


BW Hollage II (8.) - BW Merzen II (16.), So., 15 Uhr.

Für Blau-Weiß Merzen II ist das Auswärtsspiel bei Bezirksliga-Absteiger Blau-Weiß Hollage II eigentlich kein Spiel, in dem man unbedingt Punkte holen muss. ,,Auf der anderen Seite müssen wir eigentlich jetzt in jedem Spiel Punkte holen", meint Merzens Trainer Peter Deters mit einem Blick auf die Tabelle. ,,Wir fahren da ganz unvoreingenommen hin."