Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

BW Merzen II - Voltlage 1:5

Zu viele Fehler in der Defensive bringen Merzen um die Punkte

30.03.2015 11:56 Uhr | 2. Herren | 821 x gelesen

Am vergangenen Sonntag unterlag man Voltlage mit 1:5. Der Hauptgrund waren zu viele Fehler in den ersten 20 Minuten.
Nach dieser Phase, stand es schon 0:3 für Voltlage.

Das Spiel hätte auch etwas anders laufen können.
Nach 5 Minuten konnte Martin Dirkes nur ziemlich fragwürdig vom Voltlager Keeper gestoppt werden. Manch ein Schiedsrichter hätte durchaus auf 11 Meter und Rot für den Keeper entschieden.
Dies soll aber keine Ausrede für die Niederlage sein.

In der Folge kam es zu vielen individuellen Fehler in der Defensivbewegung. Voltlage wusste diese zu bestrafen.
So stand es nach 20 Miunten verdient 0:3 für Voltlage.

In der 2. Halbzeit schaffte man es sich zu steigern. Doch mehrmals scheiterte man am guten Keeper von Voltlage.
Der Anschluss gelang in der 58.min per FE durch Christian Holstein. Es war nun ein offenes Spiel.
Allerdings schafften es die Voltlager, mit einem fragwürdigen Handelfmeter das Spiel in der 63.min endgültig zu entscheiden. Nach einem erneuten Konter erhöhte Voltlage auf 1:5 (69.min.).

Es gilt nun am kommenden Gründonnerstag in Rulle mutig und geschlossen aufzutreten. Auch in der jüngsten Vergangenheit schaffte man es dort Punkte zu holen.
Anstoß ist um 19:30 Uhr in Rulle
( Es kann durchaus sein, dass das Spiel auch auf dem Kunstrasen in Lechtingen stattfindet !! )

Statistik:
0:1 (7.)Koopmann, Simon
0:2 (13.)Grüter, Niclas
0:3 (19.)Koopmann, Simon
1:3 (58.)Holstein, Christian (Elfm.)- Foul an Johannes Grahs
1:4 (63.)Meyer zu Holle, Michael (Elfm.)
1:5 (69.)Hohnsträter, Lukas

Bericht BKR:
Am Sonntag machte es die SG bei Blau-Weiß Merzen II weniger spannend. Mit 1:5 unterlagen die Löwen gegen selbstbewusste Gäste, die in der 19 Minute bereits das 0:3 erzielten und auch danach Herr der Lage blieben. ,,Voltlage hat verdient gewonnen, aber das Spiel hätte auch anders laufen können", spielte Merzens Trainer Peter Deters auf eine Szene vor dem 0:1 an, als ein Merzener elfmeterwürdig zu Fall gebracht worden sei. Insgesamt habe sein Team aber zu viele Fehler in der Defensive gemacht.




Mehr Informationen: http://www.fupa.net/berichte/voltlage-feiert-siege-gegen-rulle-und-merzen-ii-273446.html