Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Generalversammlung der Alten Herren beim Vereinswirt

Christian Hackmann Sportler des Jahres / Christof Mersch verabschiedet

23.01.2015 16:06 Uhr | Alte Herren | 1082 x gelesen

Traditionell am ersten Freitag fand auch in 2015 die Generalversammlung der Alten Herren im Kaminzimmer in der Gaststätte Maassmann statt.
Teammanager Hans-Jürgen Otte hatte ordnungsgemäß geladen und konnte eine Rekordzahl von 29 anwesenden Alten Herren begrüßen und leitete gekonnt durch den Abend. Trainer Jens Klarmann vermeldete die sportlichen Highlights des vergangenen Jahres, Andreas Grüter präsentierte präzise und unnachahmlich den Kassenbericht. Zum erweiterten Trainerteam gehören noch Manfred Ahrt sowie Organisator Christian Hackmann. Es läuft so gut aktuell in der Truppe, so dass alle verdient und direkt wiedergewählt wurden! Besten Dank an Euch an dieser Stelle.

Höhepunkt des Abends ist die Wahl und direkte Ehrung des Sportler des Jahres. Hier wurde mit Christian "Hacki" Hackmann ein verdienter Sportler des Jahres gefunden. Ebenso wird der Hallenrüpel gewählt. Hier muss man sich beim vorher stattfindenden Hallentraining besonders negativ hervortun. Das schaffte in diesem Jahr Marko Frohne.

Abschliessend mussten wir noch schweren Herzens einen Mitspieler aus unserer blau-weissen Runde verabschieden. Christof "Merschi" Mersch wohnt seit vielen in Fürstenau und schliesst sich zukünftig den Alten Herren in Fürstenau an. Merschi, gebürtiger Schwagstorfer, spielte seit der A-Jugend für den Blau-Weiss und gehörte über ein Jahrzehnt zum Stamm der Zweiten. Hinterher wechselte er in unsere Alten Herren. Neben seinen fussballerischen Qualitäten war Merschi, ca. 20 Jahre im blau-weissen Dress, immer ein Garant für Kameradschaft, Mannschaftserfolg und Teamgeist. Sein Ausstand war standesgemäß!

Die Verlängerung der Generalversammlung wurde wie immer zelebriert. Vielleicht wurde dort schon der Grundstein für den nächsten Erfolg gelegt...... (siehe auch Bericht A. Heimbrock zum internen Turnier.....)

Autor

Rainer Kornhage

158 Punkte

Beiträge dieser Person