Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Lustig, lustig trallalala lala, die Löwinnen waren mit dem Hammer wieder da!

07.12.2014 17:43 Uhr | 1. Damen | 990 x gelesen

Ein spannendes Duell konnten die Zuschauer gestern im Merzener Löwenkessel verfolgen.
Das Spiel gegen die Landesligaabsteiger Tecklenburger Land Volleys II begann für die Merzenerinnen durchwachsen. Schnell war deutlich, dass sich die eigene Aufstellung besonders in der Sicherung umstellen musste, um den körperlichen und technischen Vorteil der Tecklenburger ausgleichen zu können. Zudem dominierten die Gäste anfangs mit hart geschlagenen bzw. flatternden Angaben, so dass die Löwinnen die ersten beiden Sätze verloren geben mussten. In einer Aufholjagd drehten die bissigen Löwinnen das Spiel und zeigten den Gästen in mehreren Spielzügen, wo der Hammer hängt. Die nächsten beiden Sätze wurden verdient gewonnen. Im letzten entscheidenden Satz holte die Heimmannschaft noch einmal alle Reserven heraus und erspielte sich ehrgeizig eine Führung. Leider konnte diese Führung nicht gehalten werden. Dieses stimmungsvolle, abwechslungsreiche und spannende Spiel endete zwar mit einem 2:3, die Löwinnen brauchen sich aber bei der gezeigten Leistung nicht verstecken!
(19:25/ 19:25/ 25:22/ 27:25/ 11:15)

Im zweiten Spiel gegen SV Vorwärts Nordhorn II erspielte sich die Damenauswahl mit Standards einen eindeutigen Sieg.
Trotz langatmiger Ballwechsel und teilweise fehlender Spritzigkeit präsentierten die Löwinnen sich souverän und punkteten in den entscheidenden Situationen. Außerdem boten die Damen den Grafschaftern wenig Möglichkeiten, das eigene Spiel aufzubauen und über Angriffe zu punkten.
(25:21/ 25:12/ 25:19)

Insgesamt behalten die Damen 4 von 6 Punkten zu Hause!