Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

BW Merzen II - FCR Bramsche 0:4

Am kommenden Sonntag steigt das letzte Spiel des Jahres in Venne

25.11.2014 08:46 Uhr | 2. Herren | 941 x gelesen

Am vergangenen Sonntag verlor die 2. Herren zu Hause mit 0:4 gegen Bramsche.
Nach einem frühen Gegentor,in der 1.min., verpasste man es erneut den Ausgleich zu erzielen.
So erhöhte Bramsche in der 80.min. auf 0:2. Es folgten die Tore zum 0:3 und 0:4.
Am kommenden Sonntag, reist man zum letzten Spiel in diesem Jahr nach Venne. Man möchte das Jahr unbedingt mit einem positiven Spiel beenden.

Bericht BKR:
Nach dem 3:2-Sieg in Engter muss Merzen II gegen Bramsche einen herben Dämpfer hinnehmen und unterliegt dem FCR deutlich mit 0:4. ,,Die Niederlage ist aber zwei Tore zu hoch", sagte Löwen-Trainer Peter Deters nach der Heimpleite. Nach dem frühen Rückstand habe seine Mannschaft die Wege zugemacht, gut dagegengehalten und sei dem Ausgleich nahe gewesen. ,,Wir haben uns vor dem Tor wieder zu blauäugig angestellt. Nach dem 0:2 war das Spiel dann entschieden", so Deters weiter.

Bericht Bramscher Nachrichten:
Eine klare Angelegenheit war der Bramscher 4:0-Auswärtssieg gegen das spielerisch durchaus mithaltende Kellerkind Merzen II. Bereits in der ersten Minute überlief Raphael Kaunas die Merzener Abwehr und brachte den FCR in Führung. Es dauerte bis in die Schlussphase, ehe der zweifache Torschütze Niklas Barrenpohl und Tobias Bücker das Ergebnis perfekt machten. ,,Immerhin haben wir jede zweite Großchance verwandelt", war FCR-Sportleiter Frank Barrenpohl durchaus zufrieden. Bramsche habe den Vorsprung nicht verwaltet, sondern in Hälfte zwei noch einmal Tempo und Druck zugelegt.



Mehr Informationen: http://www.fupa.net/berichte/tus-berge-festigt-rang-drei-234266.html