Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

A - Jugend gewinnt erneut !

3:0 Sieg gegen Achmer

09.11.2013 13:34 Uhr | A - Jugend | 1445 x gelesen

Am Freitag, den 8.11.13, hieß der Gegner SG Achmer/Üffeln.
Das es ein schwieriges Spiel wird, wusste man schon vor dem Anpfiff. Achmer/Üffeln steht zwar in der Tabelle auf dem vorletzten Rang, aber hatte die direkten Konkurrenten von Merzen mit 3:1 geschlagen. So hieß es für die Merzener, da anpacken und weiter machen wo man letzte Woche Freitag gegen Neuenkirchen auf gehört hatte. Da hatte man ja ein 2:0 Rückstand aufgeholt und das Spiel mit 2:4 gewonnen.
Die ersten 20 Minuten war das Spiel mehr oder weniger ausgeglichen. Die A-Jugend musste sich erst an den tiefen Rasen gewöhnen, kamen aber dann immer besser ins Spiel rein. In der 26. Minute war es dann Maxi Feldmann, der die Löwen, nach einem starken Pass von Daniel Vennemeyer durch die Schnittstelle, in Führung brachte. Die Gegner setzten alles darauf das Unentschieden zu machen, aber Merzen stand in der Abwehr sicher. In der 33. Minute war es dann wieder Maxi Feldmann, nach einem Pass von Jonas Garmann, der die Führung weiter ausbaute. Man setzte Achmer/Üffeln weiter unter Druck, konnte aber kein Tor nachlegen. Mit 2:0 ging es dann in die Halbzeitpause.
Nach der Halbzeit war die Puste bei Merzen raus. Man spielte nicht mehr so gut wie in der ersten 45 Minuten. Die Pässe kamen zum größten Teil nicht mehr an und der Gegner hatte mehr Platz um das Spiel aufzubauen. Merzens Ziel: Die Null hinten halten ! In der 84. Spielminute war es dann der Höhepunkt des Abends für Feldmann: Nach einem Schuß aus ca. 25 Metern landete der Ball zum dritten Mal im Netz. Und was für ein Tor, genau in den Winkel. Wie sagt man so schön: Alle Guten Dinge Sind Drei !
Somit war das Spiel mit 3:0 gewonnen.
Und jetzt heißt es am Donnerstag wenn es nach Schwagstorf/Ostercappeln geht, genauso weiter zu machen, bevor es dann in die Winterpause geht.


Aufstellung:

Tor:
Mirko Holstein

Abwehr:
David Brüninghaus
Bastian Kopmann (75. Paul Thölenjohann)
Joel Jursch
Timo Plog

Mittelfeld:
Fabian Schwering
Marek Wiesmann (69. Lucas Plog)
Martin Zang (84. Hannes Klos)
Daniel Vennemeyer
Maxi Feldmann

Angriff:
Jonas Garmann (84. Jonas Reuter)

Autor

Mirko Holstein

71 Punkte

Beiträge dieser Person