Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

B-Jugend gewinnt erstes Punktspiel

3:2 Sieg gegen SG Hollenstede/Fürstenau/Schwagstorf

09.09.2012 14:22 Uhr | B - Jugend | 1623 x gelesen

Heute morgen konnte die B-Jugend das erste Punktspiel der Saison mit 3:2 für sich entscheiden.

Merzen war von Beginn an die überlegene Mannschaft, allerdings geriet man dann bereits in der 9. Minute mit 0:1 in Rückstand.
Die Mannschaft ließ sich davon aber nicht beirren und spielte ruhig weiter. Nachdem man einige Chancen ausgelassen hatte, war es Hannes Klos, der in der 29. Minute den Ausgleich erzielte. Nach einem sehenswerten Doppelpass auf der linken Seite, beförderte er den Ball unhaltbar ins rechte Toreck.
Die Löwen wollten aber mehr. Bereits fünf Minuten später eroberte Michael Hegemann im Mittelfeld den Ball, spielte auf Daniel Vennemeyer, der querlegte auf Jonas Garmann und dieser musste nur noch frei vorm Tor einschieben. Somit ging es mit 2:1 in die Halbzeit.
Die zweite Halbzeit begann, wie die erste endete und in der 47. Minute war es Michael Hegemann, der Abpraller verwerten konnte, nachdem Dennis Rosenthal aufs Tor geschossen hatte. Danach ließen es die Löwen etwas ruhiger angehen, waren aber weiter spielbestimmend. In der 60. Minute wurde den Merzenern dann noch ein Elfmeter verweigert, nachdem Marius HÜllemeyer im Strafraum vom gegnerischen Torwart zu Fall gebracht worden war. Der Schiedsrichter war allerdings der Ansicht, dass das Foul außerhalb des Strafraums war. Ein Tor nach dem Elfmeter wäre womöglich die Entscheidung gewesen. So konnten die Gäste in der 65. Spielminute aus dem Nichts den Anschlusstreffer zum 3:2 erzielen und es wurde noch einmal spannend. Sie wollten nun mit aller Macht auch noch den Ausgleich erzielen und drückten auf das Merzener Tor. Dadurch ergaben sich allerdings auch viele Räume zum kontern, doch die zahlreichen Torchancen wurden allesamt vergeben.
Letztendlich kann man sagen, dass es ein verdienter Sieg für die B-Jugend war, der allerdings schon viel eher hätte in trockenen Tüchern sein müssen, da man zahlreiche Torchancen hat liegen lassen.

Aufstellung: Tom Maassmann, Marcel Hegemann, Hannes Klos, Bastian Kopmann, Paul Thölenjohann(65. Jonas Garmann), Dennis Rosenthal, Michael Hegemann(56. Daniel Vennemeyer), Marius Hüllemeyer(28. Robin Piel), Daniel Vennemeyer(52. Jan Meyer-Lührmann), Jonas Garmann(49. Markus Friesen), Janis Wiesmann(41. Marius Hüllemeyer)

Autor

Felix Richter

244 Punkte

Beiträge dieser Person